Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Wasserball: Der tiefe Fall der ältesten Olympia-Ballsportart

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wasserball  

Der tiefe Fall der ältesten Olympia-Ballsportart

20.10.2016, 14:03 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Es ist so etwas wie die Stunde Null im deutschen Wasserball. Gesucht werden: Ein Bundestrainer, hoffnungsvoller Nachwuchs und vor allem eine finanzielle Perspektive.

Nach der verpassten Qualifikation für die Olympischen Spiele und die WM drücken die älteste Olympia-Ballsportart in Deutschland mehr Sorgen denn je.

Der einstige starke Mann versucht sich zumindest in Optimismus. "Wir kämpfen schon lange, uns über Wasser zu halten. Ich bin guten Mutes, dass wir das schaffen können", sagt Hagen Stamm. Ein Comeback als Bundestrainer schließt die deutsche Wasserball-Legende dabei aus. "Es juckt immer wieder sehr, das muss ich zugeben. Aber das kommt nicht in Frage für mich. Ich bin politisch viel zu schwierig", sagt der Präsident des Serienmeisters Wasserfreunde Spandau 04 der Deutschen Presse-Agentur vor der am Wochenende startenden Bundesliga-Saison.

Der Unternehmer Stamm war von 2000 bis 2012 Bundestrainer, gewann 1984 als Spieler Olympia-Bronze. Dazu durfte er 1981 und 1989 den EM-Titel bejubeln, bei der WM 1982 wurde das deutsche Team mit ihm Dritter. Die Gegenwart ist indes aber trist: Bei der EM im Januar reichte es gerade einmal zu Platz elf, bei der Olympia-Qualifikation im April ging das entscheidende Spiel gegen Rekord-Olympiasieger Ungarn knapp verloren.

Nach dem zweiten verpassten Olympia in Serie hatte der erst im Jahr zuvor ins Amt beförderte Bundestrainer Patrick Weissinger keine Zukunft mehr. Er verabschiedete sich mit einer pessimistischen Einschätzung: "Wir waren vor vier Jahren schon an einem Tiefpunkt und sind jetzt noch tiefer. Wir haben verpasst, international konkurrenzfähig zu sein in Sachen Ausbildung und Nachwuchsförderung. Das müssen wir jetzt ausbaden, und das dauert vier bis acht Jahre."

So viel Zeit hat das deutsche Wasserball aber nicht. Im Zuge der Spitzensportreform ist fraglich, wie viel öffentliche Fördergelder nach 2018 noch fließen. Oder gibt es am Ende gar nichts mehr? Die jüngsten Resultate der Nationalmannschaft waren kein Empfehlungsschreiben. Der Deutsche Schwimm-Verband wollte aus finanziellen Gründen zunächst die Männer-Nationalmannschaft gar nicht erst für die diesjährige Weltliga melden. Mit verringertem Budget wurde nach Gesprächen mit dem Weltverband doch noch eine Teilnahme ermöglicht.

Wer am 15. November im ersten Gruppenspiel Trainer sein wird, ist offen. Mangels Qualifikation wohl kein Deutscher. "Es ist eine desolate sportliche Situation", sagt der Fachsparten-Vorsitzende Hans-Jörg Barth. Desillusioniert gibt er seinen Posten zum Verbandstag Anfang November auch aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen auf.

Hoffnungsvoller Nachwuchs ist kaum in Sicht, wie in vielen anderen Sportarten auch. Bei der U19-Europameisterschaft wurden deutsche Männer und Frauen jeweils nur Elfte. "Es ist immer schwerer, Jungs zu finden, die Wasserball spielen. Wir müssen es schaffen, dass Kinder Speichelfluss kriegen", sagt Stamm. Er weiß wovon er spricht: Sein Sohn Marko (28) spielt bei den Wasserfreunden und in der Nationalmannschaft.

Bei allen Zukunftssorgen bleibt Hagen Stamm optimistisch und begründet das mit den physikalischen Eigenschaften des Wasserballs: "Da kannst du gar nicht untergehen, als ältestes olympische Ballsportart sowieso nicht."

Der Abwärtstrend der Wasserballer bei Olympia, WM und EM:

International spielen die deutschen Wasserballer schon länger kaum noch eine Rolle. Der Niedergang des Europameisters von 1981 sowie 1989 und des Olympia-Dritten von 1984 spiegelt sich auch in den Resultaten der vergangenen Großereignisse wieder.

Olympia:

2016nicht qualifiziert
2012nicht qualifiziert
200810.
20045.
2000nicht qualifiziert

Weltmeisterschaften: 

2015nicht qualifiziert
2013Achtelfinal-Aus
20118.
20096.
20078.

Europameisterschaften:

201611.
20149.
20125.
20106.
20086.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal