Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis: EM: Silbereisen/Winter gewinnen EM-Gold im Doppel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boll muss aufgeben  

Silbereisen/Winter holen sich EM-Gold im Doppel

23.10.2016, 17:35 Uhr | sid, dpa

Tischtennis: EM: Silbereisen/Winter gewinnen EM-Gold im Doppel. Goldenes Doppel: Sabine Winter und Kristin Silbereisen (rechts) sind Doppel-Europameister geworden. (Quelle: dpa)

Goldenes Doppel: Sabine Winter und Kristin Silbereisen (rechts) sind Doppel-Europameister geworden. (Quelle: dpa)

Das Duo Kristin Silbereisen/Sabine Winter hat den Doppel-Titel bei der Tischtennis-EM in Budapest gewonnen. Die Nationalspielerinnen besiegten in einem deutschen Finale das Paar Shan Xiaona/Petrissa Solja mit 4:3-Sätzen und sicherten dem Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) das erste Gold bei dem Turnier in Ungarn.

In einer ausgeglichenen Begegnung wirkten Silbereisen und Winter einen Tick frischer als ihre Gegnerinnen, die beim Olympia-Turnier in Rio das Doppel im deutschen Silber-Team gebildet hatten. Die Entscheidung fiel mit 11:9 im siebten Satz denkbar knapp aus.

Gold gab es auch für Patrick Franziska im Doppel. Der Saarbrücker gewann mit dem Dänen Jonathan Groth den Titel. Das Duo besiegte im Finale die polnische Kombination Jakub Dyjas/Daniel Gorak 4:2. 

Boll muss verletzt aufgeben

Zuvor musste das deutsche Team eine Enttäuschung verkraften. Rekord-Europameister Timo Boll gab in seiner Halbfinal-Partie gegen den Franzosen Simon Gauzy beim Stand von 1:2-Sätzen wegen einer Verletzung auf. Als kleines Trostpflaster erhielt er bei der Siegerehrung die Bronzeplakette.

"Im zweiten Satz ist die alte Nacken-Geschichte von Olympia wieder aufgebrochen. Es ist bitter, aber ich wollte kein Risiko eingehen", erläuterte Boll seine Entscheidung, die die Fans in der Tüskecsarnok-Halle völlig überraschte.

Der 35-Jährige hatte sich kurz mit Bundestrainer Jörg Roßkopf an der Box beraten. "Ich hoffe, dass es die richtige Entscheidung war. Die WM im Mai 2017 in Düsseldorf spielt da auch eine Rolle. Nochmals sechs Wochen Pause kann ich mir da nicht erlauben", erklärte der deutsche Rekordmeister.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal