Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Eishockey: New York Islanders um Seidenberg beenden Negativ-Serie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

New York Islanders um Seidenberg beenden Negativ-Serie

08.11.2016, 08:26 Uhr | dpa

New York (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg hat mit den New York Islanders nach einer Serie von drei Heimniederlagen wieder gewonnen. Im Heimspiel gegen die Vancouver Canucks siegten die Islanders mit 4:2 (1:1, 1:1, 2:0).

Verteidiger Seidenberg stand 20:46 Minuten auf dem Eis. Nach einem zwischenzeitlichen 2:2 holten die Islanders im letzten Drittel zu einem Doppelschlag aus und brachten den Canucks die achte Niederlage nacheinander ein. Mit zwölf Punkten aus 13 Spielen belegen die Islanders in der Eastern Conference den vorletzten (15.) Platz. Seidenbergs Teamkollege und Torwart Thomas Geiss stand nicht auf dem Eis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017