Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NBA: Dennis Schröder und Atlanta Hawks bleiben siegreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mavs weiter ohne Nowitzki  

Schröder eilt mit Atlanta von Sieg zu Sieg

10.11.2016, 08:51 Uhr | dpa

NBA: Dennis Schröder und Atlanta Hawks bleiben siegreich. Dennis Schröder (l.

Dennis Schröder (l.) erzielte gegen die Chicago Bulls 13 Punkte. Foto: Erik S. Lesser. (Quelle: dpa)

Dennis Schröder ist mit den Atlanta Hawks weiter auf Erfolgskurs. Das Team des deutschen Spielmachers gewann in der nordamerikanischen Profiliga NBA gegen die Chicago Bulls mit 115:107 (68:61) und gewann zum dritten Mal in Serie.

Schröder erzielte beim sechsten Saisonsieg zwar 13 Punkte, brauchte dafür allerdings 19 Versuche und verlor viermal den Ball. "In verschiedenen Spielen führen uns verschiedene Jungs zum Sieg", erklärte Hawks-Profi Thabo Sefolosha. Der Schweizer war mit 20 Punkten Atlantas Top-Scorer. "Jeder kann bei uns ein Spiel entscheiden. Dies ist unser großes Plus", betonte der 32-Jährige.

Tiefe im Kader als Schlüssel zum Erfolg

Beim sechsten Saisonsieg punkteten acht Profis zweistellig. Auch Malcolm Delaney, früher beim FC Bayern München aktiv, erzielte in seinem siebten NBA-Match zehn Punkte. "Unsere Tiefe in unserem Kader stärkt unser Vertrauen und Glauben an uns", erklärte Hawks-Trainer Mike Budenholzer. "Gegen Chicago haben wir das gesehen."

Bei den Bulls kam Nationalspieler Zipser nicht zum Einsatz. Der Nationalspieler bleibt bei bislang vier NBA-Auftritten. 39 Punkte von Jimmy Butler und 25 Zähler von Dwyane Wade waren bei der vierten Niederlage im achten Spiel für den sechsmaligen Champion zu wenig.

Mavs weiter ohne Nowitzki

Ohne den verletzten Superstar Dirk Nowitzki endete für die Dallas Mavericks die kleine Positivserie. Nach zuletzt zwei Siegen verloren die Texaner bei den Golden State Warriors deutlich mit 95:116 (36:67). Erfolgreichster Werfer beim Nowitzki-Team war erneut Harrison Barnes mit 25 Punkten.

Bei Golden State überragte das Trio Kevin Durant (28), Stephen Curry (24) und Klay Thompson (20).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal