Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Zum Super Bowl 2017 der NFL: Das ABC des American Football

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zum Super Bowl 2017  

Blitz, Hail Mary und Vince Lombardi - das ABC des Footballs

03.02.2017, 15:01 Uhr | dpa

Zum Super Bowl 2017 der NFL: Das ABC des American Football. Tom Brady ist der Quarterback der New England Patriots - der Spielmacher und Regisseur des Angriffs seines Teams.

Tom Brady ist der Quarterback der New England Patriots - der Spielmacher und Regisseur des Angriffs seines Teams. Foto: Steven Senne. (Quelle: dpa)

Houston (dpa) - Bei einer Super Bowl-Party eingeladen, aber noch wenig Ahnung von American Football? Kein Problem. Die Deutsche Presse-Agentur erklärt die wichtigsten Begriffe vor dem NFL-Finale zwischen den New England Patriots und den Atlanta Falcons am Montag (0.30 Uhr).

AMERICAN FOOTBALL CONFERENCE: Die NFL (National Football League) ist unterteilt in zwei Conferences: die American Football Conference und die National Football Conference. Diese spielen in den Playoffs zunächst ihre Champions aus, die im Super Bowl dann aufeinander treffen. Die New England Patriots vertreten dieses Jahr die AFC, die Atlanta Falcons kommen aus der NFC.

BLITZ: Ein taktischer Spielzug der Defensive. Dabei stürmen mehr Verteidiger als gewöhnlich auf den gegnerischen Spielmacher (->Quarterback) zu, um ihn möglichst zu Boden zu bringen (->Sack).

CENTER: Der Center startet den Angriffsspielzug, in dem er den Ball durch seine Beine nach hinten meist an den ->Quarterback übergibt.

DRIVE: Eine Serie von Angriffsspielzügen. Die Offensive bekommt vier Versuche um zehn ->Yards zu überwinden. Wenn dies gelingt, gibt es vier neue Versuche - so lange bis entweder Punkte erzielt werden oder der Ballbesitz zum Gegner wechselt.

EXTRAPUNKT: Nach einem ->Touchdown kann die angreifende Mannschaft den Ball durch die senkrechten Stangen am Ende der gegnerischen Endzone kicken. Wenn dies gelingt, erhält sie einen Extrapunkt. Die Offensive kann stattdessen aber auch den Ball von der Zwei-Yard-Linie aus in die Endzone bringen und so zwei Punkte erhalten.

FIELD GOAL: Für einen erfolgreichen Kick durch die Stangen während eines ->Drives erhält die angreifende Mannschaft drei Punkte.

GOAL LINE: An der Goal Line beginnt die Endzone, die für einen ->Touchdown erreicht werden muss.

HAIL MARY: Ein Verzweiflungspass kurz vor Ende der Spielzeit in die gegnerische Endzone.

INTERCEPTION: Der Verteidiger fängt einen Wurf des ->Quarterbacks ab, damit wechselt das Angriffsrecht.

JUKE: Der Ballträger geht mit einer schnellen Seitwärtsbewegung am Verteidiger vorbei.

KICKOFF: Das Spiel beginnt, indem eine Mannschaft den Ball von der eigenen 35-Yard-Linie in die Richtung des anderen Teams kickt.

LINE OF SCRIMMAGE: Die Mannschaften stellen sich nach Ende des vorigen Spielzugs an einer imaginären Linie auf, um den nächsten Spielzug zu starten.

MOTION: Bevor der Spielzug beginnt, kommen beide Mannschaften kurz zur Ruhe. Nur ein Angreifer darf sich parallel zur ->Line of Scrimmage bewegen, um die Verteidigung zu verwirren.

NO HUDDLE: Im Huddle verkündet der ->Quarterback seinen Mitspielern den nächsten Spielzug. Um Zeit zu sparen oder um die Defensive zu überraschen, kann der Quarterback auf das Huddle verzichten.

OFFENSIVE LINE: Die fünf Spieler der Offensive Line stehen vor dem Quarterback, beschützen ihn vor den Attacken der Verteidigung oder blocken den Weg für den Ballträger frei.

PUNT: Wenn das angreifende Team nach drei Versuchen nicht die zehn ->Yards erreicht hat und nicht nahe genug für ein ->Field Goal an der gegnerischen Endzone ist, kickt der Punter im vierten Versuch den Ball zum Gegner.

QUARTERBACK: Der Spielmacher und Regisseur des Angriffs.

REFEREE: In der NFL sind sieben Schiedsrichter pro Partie im Einsatz. Der Hauptreferee ist an seiner weißen Kappe erkennbar, der Rest trägt schwarze Kappen. Die Schiedsrichter haben schwarz-weiß gestreifte Trikots an.

SACK: Wenn der Verteidiger den ->Quarterback, der den Ball trägt, hinter der ->Line of Scrimmage zu Boden bringt, spricht man von einem Sack.

TOUCHDOWN: Ein Angreifer trägt den Ball über die gegnerische ->Goal Line oder fängt den Ball in der Endzone. Ein Touchdown gibt sechs Punkte.

U.S. BANK STADIUM: Nach dem Super Bowl in Houston findet das nächste NFL-Finale 2018 im U.S. Bank Stadium von Minneapolis statt.

VINCE LOMBARDI TROPHY: Die Trophäe für den Sieger des Super Bowl, benannt nach der gestorbenen Trainer-Legende Vince Lombardi, der mit den Green Bay Packers die ersten beiden Super Bowl gewann.

WIDE RECEIVER: Die Ballfänger, die eher außen auf dem Spielfeld postiert sind.

X'S AND O'S: Die Spielzüge werden zum Studium für die Athleten zuvor aufgemalt. Dabei werden die Offensivspieler als O's gekennzeichnet, die Verteidiger als X's.

YARDS: Die Maßeinheit im American Football. Ein Yard entspricht 0,9144 Metern.

ZONE COVERAGE: Eine Defensivstrategie. Dabei verteidigt die Defensive im Gegensatz zur Man Coverage im Raum.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017