Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia 2018: Neue Hoffnung für Teilnahme der NHL-Stars

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Neue Hoffnung für Teilnahme der NHL-Stars an Olympia 2018

04.02.2017, 10:28 Uhr | dpa

Olympia 2018: Neue Hoffnung für Teilnahme der NHL-Stars. Gary Bettman sprach von einer "guten, offenen Diskussion" beim Treffen zur Olympia-Teilnahme der NHL-Stars.

Gary Bettman sprach von einer "guten, offenen Diskussion" beim Treffen zur Olympia-Teilnahme der NHL-Stars. Foto: Keith Bedford. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Die Teilnahme der Eishockey-Superstars aus der NHL an den Olympischen Spielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang wird wieder wahrscheinlicher.

Dies ergab ein Treffen in New York mit dem Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees IOC, Thomas Bach, der NHL, der Spielergewerkschaft NHLPA und dem Weltverband IIHF. 

"Wir hatten ein fruchtbares und gutes Treffen", wird Bach in einer NHL-Mitteilung zitiert. "Wir hoffen jetzt noch mehr, dass die NHL und der Weltverband eine Lösung finden, damit die Spieler ihren Olympischen Traum wahrwerden lassen können."

NHL-Commissioner Gary Bettman sprach von einer "guten, offenen Diskussion". Noch vor einer Woche sagte er nach einem Treffen mit den Team-Besitzern in Los Angeles: "Wenn der Status Quo so bleibt, erwarte ich uns nicht bei Olympia." Streitpunkt bleibt das Thema Geld. Das IOC will nicht mehr die Reise- und Versicherungskosten der Spieler aus der Top-Liga übernehmen. Auch die Unterbrechung der NHL-Saison ist umstritten.

Einen Zeitpunkt für eine Entscheidung gibt es nicht. "Wir möchten sie natürlich so schnell wie möglich haben", erklärte Bach. "Aber das war noch keine Verhandlungsrunde und dort redet man nicht über eine Deadline." Weltverbandschef Rene Fasel hofft auf eine Entscheidung vor Mitte März.

Russlands Superstar Alex Owetschkin hatte bereits angekündigt, so oder so zu Olympia zu fahren. Kanadas zweifacher Olympiasieger Jonatan Toews von den Chicago Blackhawks ergänzte: "Wenn ich nächstes Jahr Eishockey bei Olympia gucke, und es sind nicht die besten Spieler vertreten, würde ich mich so fühlen, als würden wir unsere Sportart falsch darstellen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017