Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Offensiv-Trainer verlässt Atlanta Falcons nach Super Bowl 2017

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

American Football  

Offensiv-Trainer verlässt Atlanta Falcons nach Super Bowl 2017

07.02.2017, 11:35 Uhr | dpa

Offensiv-Trainer verlässt Atlanta Falcons nach Super Bowl 2017. Kyle Shanahan geht als neuer Cheftrainer zu den San Francisco 49ers.

Kyle Shanahan geht als neuer Cheftrainer zu den San Francisco 49ers. Foto: John Bazemore. (Quelle: dpa)

San Francisco (dpa) - Nach der unglücklichen Super Bowl-Niederlage verlässt Offensiv-Trainer Kyle Shanahan die Atlanta Falcons. Der bisherige Offensive Coordinator der Falcons wechsele als Cheftrainer zu den San Francisco 49ers, wie der Club aus Kalifornien mitteilte.

"Wir sind überzeugt, dass Kyle der perfekte Coach für dieses Team ist", sagte 49ers-Geschäftsführer Jed York über den 37-Jährigen. Die Atlanta Falcons hatten im ersten Endspiel der National Football League, das nicht in der regulären Spielzeit entschieden wurde, trotz einer 28:3-Führung noch mit 28:34 gegen die New England Patriots verloren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017