Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fechten: Das bringt der Tag bei den Fecht-Weltmeisterschaften

...

Fechten  

Das bringt der Tag bei den Fecht-Weltmeisterschaften

23.07.2017, 08:22 Uhr | dpa

Fechten: Das bringt der Tag bei den Fecht-Weltmeisterschaften. Bei den Fecht-Weltmeisterschaften stehen die letzten Einzel-Entschediungen auf dem Programm.

Bei den Fecht-Weltmeisterschaften stehen die letzten Einzel-Entschediungen auf dem Programm. Foto: Jan Woitas. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Am letzten Entscheidungstag der Fecht-Weltmeisterschaften in Leipzig in den Einzeldisziplinen werden die Medaillen im Damendegen und Herrenflorett vergeben. Von den acht gestarteten Deutschen haben alle die K.o.-Runde der besten 64 erreicht.

DAMENDEGEN: Die größten Hoffnungen des deutschen Teams ruhen auf Alexandra Ndolo. Die 30-Jährige aus Leverkusen gewann im Juni bei der EM in Tiflis überraschend Silber. Ihre Auftaktgegnerin ist allerdings keine einfache: Courtney Hurley aus den USA ist Weltranglisten-20. - ein Platz hinter Ndolo.

Am schwierigsten dürfte es für Nadine Stahlberg werden. Die Offenbacherin hat in Ayaka Shimookawa aus Japan eine Top-25-Gegnerin. Ausgeglichene Gefechte werden zwischen Beate Christmann vom FC Tauberbischofsheim und der Polin Kamila Pytka sowie zwischen Monika Sozanska aus Offenbach und der Russin Tatjana Gudkowa erwartet.

HERRENFLORETT: Wenn Peter Joppich antritt, werden ihm regelmäßig Medaillenchancen eingeräumt. Der Koblenzer ist viermaliger Einzel-Weltmeister. Joppich war als Nummer 13 des Weltrankings von der Qualifikation befreit. Sein Auftaktgegner ist Alex Tofalides aus Zypern, der bei der EM im Juni in Runde eins Peking-Olympiasieger Benjamin Kleibrink vom FC Tauberbischofsheim mit 15:12 in der ersten Runde besiegte.

Auch in Leipzig ist Kleibrinks Konkurrent stark: Der Südkoreaner Jun Heo nimmt in der Weltrangliste Position 19 ein. Drei Plätze höher notiert ist dessen Landsmann Taegyu Ha, auf den der Tauberbischofsheimer Alexander Kahl trifft. Der Vorjahres-EM-Dritte André Sanita vom OFC Bonn hat in dem Dänen Kolja Dahlin wahrscheinlich eine leichtere Erstrundenhürde zu überwinden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Laufschuhe, Funktionswäsche, LCD-Sportuhr u.v.m.
Immer in Bewegung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Die neue Mode nimmt Kurs auf den Frühling
versandkostenfrei bestellen bei GERRY WEBER
Neuheiten bei GERRY WEBER
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018