Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Basketball - NBA: Nowitzki verliert erneut – Schröder ebenfalls ohne Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

NBA: Nowitzki verliert erneut – Schröder ebenfalls ohne Sieg

21.10.2017, 08:37 Uhr | dpa

Basketball - NBA: Nowitzki verliert erneut – Schröder ebenfalls ohne Sieg. Dirk Nowitzki (r) konnte die Niederlage der Dallas Mavericks nicht verhindern.

Dirk Nowitzki (r) konnte die Niederlage der Dallas Mavericks nicht verhindern. Foto: Lm Otero. (Quelle: dpa)

Dallas (dpa) – Basketball-Superstar Dirk Nowitzki muss mit den Dallas Mavericks weiter auf den ersten Saisonsieg in der nordamerikanischen NBA warten. Mit 88:93 (46:46) zogen die Texaner gegen die Sacramento Kings den Kürzeren.

Nowitzki erzielte zehn Punkte und holte neun Rebounds bei Dallas zweiter Heimniederlage in Folge. Topscorer der Mavericks war Harrison Barnes mit 24 Zählern. Maxi Kleber kam nicht zum Einsatz. Bei den Gästen aus der kalifornischen Hauptstadt war George Hill mit 21 Punkten am erfolgreichsten. Bereits am Mittwoch verlor Dallas zum Saisonauftakt gegen die Atlanta Hawks um Nationalspieler Dennis Schröder.

Der deutsche Jungstar konnte trotz einer starken Offensivleistung die erste Niederlage seines Teams nicht verhindern. Die Atlanta Hawks unterlagen auswärts gegen die Charlotte Hornets mit 91:109 (56:49). Der 24-jährige Aufbauspieler war mit 25 Punkten Atlantas erfolgreichster Punktesammler. Außerdem verbuchte der gebürtige Braunschweiger fünf Assists und drei Rebounds. Topscorer der Partie war Charlottes Kemba Walker mit 26 Zählern. Mit Frank Kaminsky (21 Punkte) und Dwight Howard (20 Punkten) hatten die Hornets am Ende gleich drei Spieler, die 20 oder mehr Punkte erzielten. Der 31-jährige Howard holte zudem 15 Rebounds.

Nationalmannschaftskollege Daniel Theis feierte mit den Boston Celtics den ersten Sieg in der neuen Spielzeit. Die Gäste aus Massachusetts bezwangen die Philadelphia 76ers mit 102:91 (46:49). Theis blieb zwar ohne Korberfolg im Spiel, er schnappte sich jedoch drei Rebounds und gab einen Assist. Topscorer der Celtics war Aufbauspieler Kyrie Irving mit 21 Zählern. Bei den Gastgebern war J.J. Redick mit 19 Punkten am erfolgreichsten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017