Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Olympiasiegerin gewinnt Tokio-Marathon

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik - Marathon  

Olympiasiegerin gewinnt Tokio-Marathon

18.11.2007, 11:38 Uhr | dpa

Olympiasiegerin Mizuki Noguchi hat mit dem Sieg beim Tokio-Marathon einen wichtigen Schritt zur Nominierung für die Olympischen Spiele in Peking vollzogen. In 2:21:37 Stunden behauptete sich die Japanerin vor Salina Kosgei (Kenia/2:23:30) und ihrer Landsfrau Reiko Rosa, die das Olympia-Ticket mit Platz drei bei den Weltmeisterschaften in Osaka bereits gelöst hat. Erst nach weiteren Marathonrennen im Januar in Osaka und März in Nagoya werden die japanischen Olympia-Teilnehmerinnen für Peking nominiert.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal