Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Hammerwerferin Susanne Keil beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Hammerwerferin Susanne Keil beendet Karriere

23.11.2007, 11:00 Uhr | dpa

Susanne Keil (Foto: imago)Susanne Keil (Foto: imago) Die zweifache deutsche Hammerwurfmeisterin Susanne Keil (TSV Bayer Leverkusen) hat fünf Wochen vor dem Beginn der Olympia-Saison 2008 ihren Rücktritt vom Spitzensport erklärt. "Die letzten zwei Jahre liefen nicht mehr so wie ich es mir nach den hervorragenden Trainingsleistungen erhofft hatte", sagte die 29 Jahre alte Verlagskauffrau. "Und ich habe auch einfach nicht mehr den richtigen Biss und Ehrgeiz." Selbst die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Peking sind für die Leverkusenerin kein Ziel mehr. "Ich werde keinen Hammer mehr in die Hand nehmen."

"Im falschen Körper" Yvonne Buschbaum hört auf

Als erste deutsche Hammerwerferin über 70 Meter

In ihrer Karriere hatte sich Susanne Keil, die 2003 als erste deutsche Hammerwerferin die Grenze von 70 Meter (71,93 m) übertroffen hatte, immer wieder für große Wettkämpfe qualifiziert. Ihre beste internationale Platzierung war der fünfte Rang bei der Weltmeisterschaft in Paris. Insgesamt vier Mal verbesserte Keil den deutschen Rekord, zuletzt 2005 in Nikin/Griechenland auf 72,74 Meter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017