Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Gebrselassie siegt in Portugal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Marathon  

Gebrselassie siegt in Portugal

16.03.2008, 14:09 Uhr | sid

Nach einer starken Vorstellung hat Äthiopiens Läuferstar Haile Gebrselassie den Halb-Marathon von Lissabon gewonnen. Der Marathon-Weltrekordler siegte in 59:15 Minuten und hatte damit eineinhalb Minuten Vorsprung vor dem früheren 10. 000-m-Weltmeister Charles Kamathi (Kenia/1:00:45).

Weltrekord verpasst

Die Jahresweltbeszeit von Kamathis Landsmann Samuel Wanjiru verbesserte Gebrselassie um elf Sekunden, dessen Weltrekord verpasste er jedoch um 42 Sekunden.Bei den Frauen feierten die Kenianer durch Salina Kosgei (1:09: 57) und Pamela Chepchumba (1:09:59) einen Doppelsieg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017