Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Trevor Graham zu einem Jahr Hausarrest verurteilt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Graham zu einem Jahr Hausarrest verurteilt

22.10.2008, 13:58 Uhr | dpa

Trevor Graham darf nie wieder als Trainer arbeiten. (Foto: rtr)Trevor Graham darf nie wieder als Trainer arbeiten. (Foto: rtr) Mildes Urteil für den ehemaligen Leichtathletik-Trainer Trevor Graham. Richterin Susan Illston verurteilte den 45 Jahre alten Ex-Coach der Sprintstars Marion Jones, Tim Montgomery und Justin Gatlin wegen Meineides im Zusammenhang mit Doping lediglich zu einem Jahr Hausarrest und einer Geldstrafe von 5000 Dollar.

"Die Beweislage war zwar eindeutig, aber Graham hat seine Existenz verloren und ist zudem lebenslang von allen Leichtathletik-Veranstaltungen ausgeschlossen worden. Das ist bereits eine gewaltige Strafe", sagte Richterin Illston in ihrer Urteilsbegründung.

Urteil Montgomery muss ins Gefängnis
Geständnis Montgomery gibt Drogenhandel zu
Studie Bolt hätte 9,55 laufen können
Interview Bailey: "Bolt kann noch viel schneller laufen“

Florierenden Doping-Handel aufgebaut

Während Jones wegen eines ähnlichen Deliktes eine sechsmonatige Haftstrafe absitzen musste, ließ die Justiz bei Graham, der um seine Trainingsgruppe in Raleigh im US-Bundestaat North Carolina ein regelrechtes Doping-Zentrum aufgebaut hatte, Gnade walten. Die Richterin bewertete es positiv, dass Graham 2003 anonym eine Probe des bis dahin nicht nachweisbaren Steriods THG an die amerikanische Anti-Doping-Agentur USADA geschickt und somit zur Aufdeckung des Balco-Skandals beigetragen habe. Dies sei "ein positiver Schritt" gewesen, so Illston.

Doping-Verdacht Bolt läuft Fabelzeit
Lausanne Powell verpasst Weltrekord nur knapp
Marion Jones Wieder auf freiem Fuß

Athleten belasteten Graham

Die Richterin blieb mit ihrem Urteil unter dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die zehn Monate Gefängnis für Graham gefordert hatte. Der gebürtige Jamaikaner war angeklagt, seine einstigen Athleten jahrelang mit Dopingmitteln versorgt zu haben. So wurden Jones, Montgomery und Gatlin alle des Dopings überführt. Jones hatte im vergangenen Oktober vor Gericht zugegeben, dass sie von ihrem Ex-Coach von September 2000 bis Juli 2001 illegale Substanzen bekommen und auf dessen Geheiß auch genommen habe. Im Mai hatte auch Antonio Pettigrew, Olympiasieger mit der 4 x 400-Meter- Staffel von Sydney, im Prozess gegen Graham ausgesagt und dessen Doping-Praktiken bestätigt.

Hintergrund Die 10 schnellsten 100-Meter-Läufer im Olympiajahr
Olympia 2008 Bolt gewinnt über 100 Meter in Weltrekordzeit

Gestern Trainer - heute Busfahrer

Im Juli wurde der einst erfolgreichste Leichtathletik-Trainer der Welt von der USADA lebenslang gesperrt. Dieser Bann betrifft alle Veranstaltungen von Verbänden, die mit der USADA im Anti-Doping-Kampf zusammenarbeiten. Dies sind unter anderen das Nationale Olympische Komitee der USA (USOC), der Leichtathletik-Weltverband IAAF und der US-Leichtathletik-Verband USATF. Graham verdient derzeit seinen Unterhalt als Busfahrer in Raleigh. Dieser Arbeit darf er laut Urteil auch während seiner Zeit des Hausarrestes nachgehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal