Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Super-Weitsprünge in Eugene

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Super-Weitsprünge in Eugene

08.06.2009, 14:03 Uhr | sid, dpa

Dwight Philipps springt in Eugene 8,74 Meter weit. (Foto: imago)Dwight Philipps springt in Eugene 8,74 Meter weit. (Foto: imago) Beim Super Grand Prix der Leichtathleten in Eugene (USA) hat Dwight Phillips eine Weltjahresbestleistung im Weitsprung aufgestellt. Der Amerikaner kam im US-Bundesstaat Oregon bei 1,2 Meter pro Sekunde Gegenwind auf 8,74 Meter. Seit dem Weltrekord von Mike Powell (USA) von 8,95 Meter 1991 sprang kein Athlet weiter als nun Phillips.

Phillips lag in Eugene vor Peking-Olympiasieger Irving Saladino (Panama), der auf 8,63 Meter kam. Über 400 Meter war Sanya Richards (USA) in 49,86 Sekunden so schnell wie noch keine Frau in diesem Jahr. Weltmeisterin Betty Heidler gewann den Hammerwurf mit 72,81 Meter.

Wunderspringer Sebastian Bayer kämpft sich rein

Weitsprung Gomes springt an die Sieben-Meter-Marke heran
Hammerwerfen Heidler siegt in Turin

Zahlreiche Weltjahresbestleistungen

Darüber hinaus gab es fünf weitere Weltjahresbestleistungen: Reese Hoffa (USA) stieß die Kugel 21,89 Meter weit, sein Landsmann Michael Rodgers lief die 100 Meter in 9,94 Sekunden. Asbel Kipruto Keino (Kenia) rannte die Meile in 3:48,50 Minuten, Vivian Cheruiyot (Kenia) 5:31,52 Minuten über die selten gelaufene 2000-Meter-Strecke und Hallen-Europameister Iwan Uchow (Russland) sprang 2,36 Meter im hoch. Vom Winde verweht wurden die 100 Meter der Frauen. Bei den 10,85 Sekunden von Carmelita Jeter waren 3,2 Meter/Sekunde Rückenwind zu viel des Erlaubten von maximal zwei Meter/Sekunde.

Zehnkampf Michael Schrader gewinnt in Götzis
WM-Teilnehmer zum Durchklicken Schon zwölf Deutsche nominiert

Raul Spank auf Platz drei

Den dritten Sieg in Folge feierte im Hammerwurf Betty Heidler. Die Weltmeisterin (72,81 Meter) lag sechseinhalb Meter vor der indisponierten weißrussischen Olympiasiegerin Oksana Mijankowa, die mit 66,31 Meter nur Siebte wurde. Im Hochsprung landete Raul Spank mit 2,26 Meter auf Rang drei.

Halle Obergföll mit Super-Speerwurf

Philipps träumt von neun Metern

"Ich war am Boden, jetzt bin ich wieder oben. Die neun Meter sind jetzt mein Ziel. Ich würde sie gern noch dieses Jahr springen", sagte Phillips, der nach WM-Titeln 2003 und 2005 im vergangenen Jahr verletzungsbedingt Olympia verpasst hatte. Der 31-Jährige steigerte seine fünf Jahre alte persönliche Bestleistung gleich um 14 Zentimeter.

Nur vier sprangen bislang weiter als Philipps

Weiter als Phillips sprangen in der Geschichte neben Powell nur dessen Weltrekord-Vorgänger Bob Beamon mit den legendären 8,90 Meter 1968 bei Olympia in Mexico City, der in dieser Disziplin viermal bei Sommerspielen siegreiche Carl Lewis (8,87 Meter als Zweiter bei der WM 1991) und Europarekordler Robert Emmijan (UdSSR/Armenien) mit damals völlig überraschenden 8,86 Meter vor 22 Jahren. Ebenfalls bei 8, 74 Meter landeten zwei andere Amerikaner: Larry Myricks vor 21 und Erick Walder vor 15 Jahren.

Aktuelles Neuigkeiten aus der Leichtathletik
Berlin Zeitplan der Leichtathletik-WM 2009

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal