Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Nils Schumann beendet seine Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Nils Schumann beendet seine Karriere

29.07.2009, 15:40 Uhr | dpa

Olympiasieger Nils Schumann hängt die Laufschuhe an den Nagel. (Foto: imago)Olympiasieger Nils Schumann hängt die Laufschuhe an den Nagel. (Foto: imago) Der goldene Augenblick von Sydney kam fast so überraschend wie der endgültige Abschied. Neun Jahre nach seinem 800-Meter-Olympiasieg erklärte Nils Schumann nun sein Karriereende und zog damit den Schlussstrich unter eine jahrelange Leidenszeit. "Irgendwann muss man Realist sein und sich neue Ziele stellen", sagte der 31-Jährige der Zeitung "Thüringer Allgemeine".

Anfang Juli, nach fast 15 Jahren Leichtathletik, musste Schumann den finalen Tiefschlag seiner Laufbahn wegstecken. Bei den Deutschen Meisterschaften in Ulm verpasste er als Dritter in einer mäßigen Zeit die Norm für die Heim-WM im August in Berlin. Es war der letzter Auftritt in seiner wechselhaften Karriere.

#

"90 Prozent Fitness reichen nicht"

Schumann hatte oft und lange zu kämpfen mit Verletzungen, musste sich unter anderem drei Operationen an der Achillessehne unterziehen. "Nur 90 Prozent Fitness reichen eben nicht. Ich gestehe, dass es mir von Mal zu Mal schwerer fiel, solche gesundheitlichen Rückschläge wegzustecken", sagte Schumann, dem zuletzt eine Stirnhöhlenvereiterung zu schaffen machte. Das ist jetzt vorbei. In Zukunft will er sich verstärkt um seine Agentur kümmern, die Motivationstraining und Ernährungsberatung anbietet.

Berlin Zeitplan der Leichtathletik-WM 2009

Größter Erfolg: Olympiasieg in Sydney

Seinen größten Erfolg wird er aber auch in seiner neuen Tätigkeit in bester Erinnerung behalten. Als Mitfavorit auf den Olympiasieg war Schumann in Sydney wahrlich nicht gehandelt worden, eher als Außenseiter und einer, der mal ein Großer werden könnte. Der Thüringer galt als vielversprechendes Talent mit starken Schlusssprints, nur eben nicht unbedingt als Wunderkind. 1998 hatte er es zwar auch schon einmal zum unerwarteten EM-Titel gebracht der Kampf gegen die weltweite Elite aber, vor allem die starken Afrikaner, war dann doch noch etwas anderes.

Mit 22 Jahren zum "Sportler des Jahres gekürt"

Und trotzdem wurde Schumann Olympiasieger, weil er auf den letzten Metern seine Sprintstärke entscheidend ausspielte. Der gebürtige Bad Frankenhäuser überraschte Konkurrenten und Publikum. Mit 22 Jahren war er praktisch über Nacht auf dem Leichtathletik-Gipfel angekommen. Der Mann mit den weiß-blond gefärbten Haaren und den vielen Tätowierungen galt prompt als neuer deutscher Vorzeige-Leichtathlet. Er hatte plötzlich Fans, trat in Fernsehshows auf und wurde zum "Sportler des Jahres" gekürt.

Karriere ging stetig bergab

Es war der Wendepunkt einer Karriere, die innerhalb weniger Jahre steil bergauf gegangen war und dann, über fast eine Dekade hinweg, stetig bergab. Im Jahr 2002 holte er bei der EM in München noch einmal Bronze, nach der Junioren-Europameisterschaft (1997), der Hallen- und Freiluft-Europameisterschaft (1998) und dem Olympiasieg der letzte nennenswerte Erfolg.

Schumanns Körper spielte nicht mehr mit

Dabei probierte Schumann vieles, um wieder an alte Zeiten anknüpfen zu können: in erster Linie Trainer- und Vereinswechsel. Von Erfurt ging er nach Berlin, es folgte eine Station im thüringischen Großengottern, dann wieder Erfurt, schließlich Magdeburg und Frankfurt am Main. Aber überall blieb es vor allem Schumanns Körper, der regelmäßig rebellierte - und gegen den der Olympiasieger nie mehr so recht ankam.

Berlin Zeitplan der Leichtathletik-WM 2009

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal