Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Aufholjagd von Behrenbruch und Oeser in Götzis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Aufholjagd der deutschen Mehrkämpfer

30.05.2010, 13:31 Uhr | dpa, sid, dpa, sid

Leichtathletik: Aufholjagd von Behrenbruch und Oeser in Götzis. Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch beim Kugelstoßen. (Foto: imago)

Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch beim Kugelstoßen. (Foto: imago)

Die beiden deutschen Mehrkämpfer Pascal Behrenbruch und Jennifer Oeser haben am zweiten Tag des Leichtathletik-Meetings in Götzis eine Aufholjagd gestartet. Mit 6,40 Metern im Weitsprung rückte die WM-Zweite nach fünf Disziplinen im Siebenkampf von Platz zehn mit 4545 Punkten auf sechs vor. Der WM-Sechste, zur "Halbzeit" nur 24., liegt nach sieben Disziplinen des Zehnkampfes mit 5868 Zählern an elfter Stelle. Andernorts schoben sich zwei Talente des DLV zwei Monate vor der EM in Barcelona in den Blickpunkt: Das 19-jährige Kugelstoß-Talent David Storl steigerte sich in Chemnitz auf 20,77 Meter beim Erfolg über den WM-Dritten Ralf Bartels (20,35). 800-Meter-Hoffnung Fabienne Kohlmann gelang in 2:00,72 Minuten ein Triumph über Kenias Olympiasiegerin Pamela Jelimo (2:02,28).

Auf Siegkurs in Götzis steuert Olympiasieger Bryan Clay aus den USA, der mit 6281 Punkten an der Spitze steht und 106 Zähler Vorsprung auf den zweitplatzierten Ukrainer Alexej Kasjanow (6175) hat. Auf Platz drei steht Yordanis Garcia aus Kuba mit 6027 Punkten. Jan-Felix Knobel rangiert mit 5698 Punkten auf Platz 19. Nils Büker (5639 Punkte) ist in der Zwischenwertung an 22. Position. Weltmeister Trey Hardee aus USA und Weltrekordler Roman Sebrle aus Tschechien mussten verletzt aufgeben.

Deutliche Führung für Ennis

Im Siebenkampf dürfte der britischen Weltmeisterin Jessica Ennis der Sieg nicht mehr zu nehmen sein. Mit 5009 Punkte führt sie deutlich vor der Olympia-Zweiten Hyleas Fountain aus den USA (4785) und der Russin Tatjana Tschernowa (4779). Auf Platz zehn liegt Claudia Rath mit 4422 Punkten. Maren Schwerdtner ist mit 4297 Punkten auf dem 17. Rang.

Harting verliert die WM-Revanche

In Taipeh in Taiwan verlor Diskus-Weltmeister Robert Harting mit 65,78 Metern die WM-Revanche gegen Polens WM-Zweiten Piotr Malachowski (67,81). Norwegens Speerwurf-Olympiasieger Andreas Thorkildsen übertraf im heimischen Floro mit 90,37 Metern als erster Speerwerfer 2010 die 90-Meter-Marke.

EM-Normen erfüllt

Die EM-Norm schaffte in Dessau beim Sieg über Russlands Olympiazweite Maria Abakumowa Speerwerferin Linda Stahl (62,65 Meter), die nach dem Rücktritt von Steffi Nerius in die Fußstapfen der Weltmeisterin treten will. Mit ausgezeichneten 12,91 Sekunden über 100 Meter Hürden startete Lokalmatadorin Carolin Nytra beim Meeting in Bremen in die Saison und schaffte trotz Gegenwinds auf Anhieb die EM-Norm.

Höhne geht zum sechsten Meistertitel

Weltklasse-Geher Andre Höhne hat bei den deutschen Meisterschaften in Naumburg seinen sechsten nationalen Titel in Folge gewonnen. Über 20 Kilometer siegte der Berliner trotz Magenproblemen in 1:24:24 Stunden. Zum dritten Mal in diesem Jahr wurde Geherin Melanie Seeger Zweite bei der World-Challenge. Im polnischen Krakau musste sich die 33-Jährige, die nie so stark war wie 2010, über 10 Kilometer in 43:05 Minuten nur Russlands Olympiasiegerin und Weltmeisterin Olga Kaniskina um zwei Sekunden beugen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal