Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: DLV gewinnt Hallen-Länderkampf in Glasgow

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik - Länderkampf in Glasgow  

DLV startet mit Länderkampfsieg in die Hallensaison

30.01.2011, 10:07 Uhr | dpa, dpa

Leichtathletik: DLV gewinnt Hallen-Länderkampf in Glasgow. Lisa Ryzih bei ihrer neuen persönlichen Bestleistung in Glasgow. (Foto: Reuters)

Lisa Ryzih bei ihrer neuen persönlichen Bestleistung in Glasgow. (Foto: Reuters) (Quelle: Reuters)

Die deutschen Leichtathleten haben einen erfolgreichen Start in die Hallensaison hingelegt. Auch ohne angeschlagene Stars wie Verena Sailer oder Carolin Nytra gewann die deutsche Mannschaft den Länderkampf in Glasgow vor Großbritannien, einer Commonwealth-Auswahl, den USA und Schweden.

Fünf Wochen vor der Hallen-EM in Paris gelangen den Deutschen dabei sechs Einzelsiege. "Am Ende zählt: Sieg für Deutschland", sagte 200-Meter-Läufer Sebastian Ernst. Der Wattenscheider war zunächst disqualifiziert, nach einem Protest aber wieder in die Wertung genommen worden. Er gewann sein Rennen in 21,21 Sekunden.

Rekorde mit dem Stab

Stabhochspringerin Lisa Ryzih stellte sogar einen persönlichen Hallenrekord auf. Die Dritte der Freiluft-EM übersprang 4,55 Meter. Auch die deutsche Juniorenmeisterin Nadja Käther sprang so weit wie noch nie unter dem Hallendach: Mit 6,58 Metern übertraf sie auch die EM-Norm um drei Zentimeter.

Deutsche Erfolge im kurzen und langen Sprint

Für die weiteren deutschen Erfolge sorgten Cathleen Tschirch, die die 200 Meter in 23,86 Sekunden gewann. Wiebke Ullmann siegte über 400 Meter in 54,41 Sekunden, Thomas Schneider über die gleiche Distanz in 47,02 Sekunden.

Platz drei für den WM-Dritten

Hochspringer Raúl Spank belegte Platz drei. Der WM-Dritte blieb mit 2,22 Metern sechs Zentimeter unter der Sieghöhe von Jesse Williams aus den USA, der für nur eines von zwei auffälligen amerikanischen Ergebnissen sorgte. Der in der vergangenen Saison so starke David Oliver gewann den Hürdensprint in 7,51 Sekunden.

Jamaika beherrscht die USA

Die US-Amerikaner waren bereits bei den 104. Millrose Games in New York überwiegend ihren großen Rivalen aus Jamaika nur hinterhergelaufen. Auch ohne Superstar Usain Bolt dominierten die Athleten von der Karibikinsel die Sprint-Wettbewerbe.

Nesta Carter und Veronica Campbell-Brown gewannen die 60 Meter in 6,52 beziehungsweise 7,11 Sekunden. Hallenweltmeisterin Campbell-Brown besiegte die US-Sprinterin Lauryn Williams (7,22) klar, Carter setzte sich in persönlicher Bestzeit gegen Michael Rodgers aus den USA (6,56) durch. Über 60 Meter Hürden siegte die bereits 35-jährige Vonette Dixon in 8,00 Sekunden vor US-Girl Dannielle Carruthers (8,03).

Kugelstoß-Weltmeister unterliegt

Eine große Überraschung gelang dem US-Amerikaner Ryan Whiting beim Kugelstoßen. Der 24-jährige besiegte mit 21,31 Metern Weltmeister Christian Cantwell (21,14) sowie die Ex-Titelträger Reese Hoffa (20,52) und Adam Nelson (ohne gültigen Versuch). "Es ist unglaublich. Ich habe diesen Dreien zehn Jahre lang zugeschaut und sie bewundert - jetzt habe ich sie geschlagen", sagte Whiting.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal