Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Die deutschen Diskuswerfer weisen ihre WM-Form nach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik - Meeting in Kienbaum  

Diskus-Ass Müller kratzt die 70-Meter-Marke an

13.08.2011, 13:03 Uhr | dpa

Die deutschen Diskuswerfer weisen ihre WM-Form nach. Bereits in WM-Form für Daegu: Diskuswerferin Nadine Müller. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Bereits in WM-Form für Daegu: Diskuswerferin Nadine Müller. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Die deutschen Diskuswurf-Asse haben zwei Wochen vor dem Beginn der Leichtathletik-WM im südkoreanischen Daegu ihre Medaillenansprüche angemeldet: Beim Meeting in Kienbaum steigerte die deutsche Meisterin Nadine Müller ihre Saisonbestleistung mit dem zweitweitesten Wurf ihrer Karriere auf 66,99 Metern. In diesem Jahr haben nur die Chinesin Yanfeng Li (67,98) und die inzwischen wegen Dopings gesperrte Kroatin Sandra Perkovic (67,96) weiter geworfen.

Bei den Männern gelang in Abwesenheit von Weltmeister Robert Harting auch Martin Wierig der zweitbeste Wurf seiner Laufbahn. Der 24-Jährige setzte sich mit 66,36 Metern vor Markus Münch (62,32) durch. Wierig hatte sich im Mai in Halle an der Saale auf 67,21 Meter gesteigert.

Die Speerwurf-Europameisterin ist noch nicht durch

Im Speerwurf verpasste Europameisterin Linda Stahl beim letzten Leistungs- und Formtest vor der WM mit 59,99 Metern sowohl die A-Norm (61,50) als auch die niedrigere B-Norm (61,00). Die 25-Jährige darf dennoch auf ein Ticket nach Daegu hoffen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal