Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik-WM: Robert Harting im Diskus-Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Harting bleibt im rutschigen Ring standhaft

29.08.2011, 08:06 Uhr | dapd

Titelverteidiger Robert Harting hat als Fünfter des Vorkampfes das Finale im Diskuswerfen bei der Leichtathletik-WM locker erreicht. Zum Auftakt des dritten Wettkampftages im brütend heißen Daegu überzeugte aus der deutschen Mannschaft noch Hürdenläufer Georg Fleischhauer mit Bestzeit. Vizeweltmeisterin Jennifer Oeser liegt nach zwei Disziplinen des Siebenkampfes mit guten 2091 Punkten als Vierte in Reichweite der Medaillen. (Live-Ticker: Alles zum dritten Wettkampftag)

"Das war nicht gut, aber auch nicht schlecht. Im Finale muss ich auf alle Fälle mehr Gas geben", sagte Harting, der sein lädiertes linkes Knie mit drei Spritzen ruhig stellen ließ. "Mein Knie habe ich gar nicht gemerkt. Das war vielleicht der Fehler." Obwohl seine im ersten Versuch erzielten 64,93 Meter unter der vom Weltverband IAAF eigentlich geforderten Finalnorm von 65,50 Metern lagen, packte der Berliner vorzeitig seine Sachen. "Mir ist es viel zu warm geworden. Die Erfahrung sagt mir, dass es reicht. Wenn nicht, ist es eben peinlich."


Keiner schafft die Norm

Peinlich war es am Ende vor allem für die IAAF, denn kein einziger Werfer schaffte im ungewöhnlich glatten Ring die Norm. Vizeweltmeister Piotr Malachowski (Polen) war mit 65,48 Metern am nächsten dran. Der Weltjahresbeste Zoltan Kövago (Ungarn/62,16 Meter) muss sich das Finale der besten Zwölf am Dienstag ebenso im Fernsehen anschauen wie die beiden anderen deutschen Teilnehmer Martin Wierig (61,68) und Markus Münch (60,80).

Stark präsentierte sich der Dresdner Georg Fleischhauer, der im Vorlauf über 400-Meter-Hürden seine Bestzeit gleich um 78 Hundertstelsekunden auf 48,72 Sekunden verbesserte und mit der fünftbesten Zeit aller Starter ins Halbfinale einzog. Fleischhauer, der sich erst im letzten Moment für das WM-Team qualifiziert hatte, kniete sich hin und küsste die Bahn. Seine WM-Ziele ("Ich will ins Halbfinale und Bestzeit laufen") hat der 22 Jahre alte Wirtschaftsstudent bereits erfüllt. Nun lockt der Endlauf. Den hatte als letzter deutscher Läufer vor 24 Jahren Harald Schmid erreicht und damals in Rom Bronze gewonnen.



Oeser stark, Uliczka stürzt

Einen guten Auftakt beim Kampf um eine erneute WM-Medaille hatte Siebenkampf-Vizeweltmeisterin Jennifer Oeser. Die Leverkusenerin lief starke 13,33 Sekunden über 100-Meter-Hürden und schaffte dann im Hochsprung mit 1,83 Metern Saisonbestleistung. Bitter verlief das WM-Debüt für den 3000-Meter-Hindernisläufer Steffen Uliczka. "Meine Beine waren so gut, ich hätte das Finale schaffen können. Und dann bin ich plötzlich in die Hürde gerannt. Da lag ich. Mein Fehler", sagte Uliczka, der durch den Sturz den Anschluss in seinem Vorlauf verlor und ausschied.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017