Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Ex-Weltrekordler leidet im Gefängnis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sydney Maree leidet unter Haftbedingungen

18.11.2011, 12:27 Uhr | sid

Leichtathletik: Ex-Weltrekordler leidet im Gefängnis. 1983 in Köln feierte Sydney Maree seinen  Weltrekord über 1500 Meter. Jetzt sitzt er hinter Gittern. (Foto: imago)

1983 in Köln feierte Sydney Maree seinen Weltrekord über 1500 Meter. Jetzt sitzt er hinter Gittern. (Foto: imago)

1983 lief er in Köln Weltrekord über die 1500 Meter, nun sitzt Sydney Maree unter menschenunwürdigen Bedingungen im Gefängnis: Der frühere Leichtathletik-Star verbüßt im südafrikanischen Pretoria eine fünfjährige Haftstrafe wegen Betrugs. Gegen das Urteil hat er laut "leichtathletik.de" Berufung eingelegt.

Der heute 55-jährige Maree hatte 1977 seine südafrikanische Heimat verlassen und nach einem Studium in den USA 1984 die amerikanische Staatsbürgerschaft erhalten. Schon drei Jahre zuvor durfte er für die USA starten, so auch beim Kölner Weltrekordlauf in 3:31,24 Minuten. Nach dem Ende der Karriere im Jahr 1991 war Maree nach Südafrika zurückgekehrt, wo er sich nach Meinung des Gerichts als Leiter eines Investment-Unternehmens strafbar machte. Er hat stets seine Unschuld beteuert.

Familie kritisiert unzumutbare Haftbedingungen

Nach seiner Verurteilung zu insgesamt zehn Jahren Haft, davon fünf zur Bewährung, zerbrach die Ehe mit der Amerikanerin Lisa Rhoden, mit der er fünf Kinder hat. Seine Familie hat die Zustände in der Haftanstalt als unzumutbar kritisiert. Unter anderem müsse er wegen Überbelegung auf dem Fußboden schlafen. Anwälte kämpfen um Sydney Marees Freilassung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Kaum zu glauben, wie der Hund den Zaun überwindet

Der Vierbeiner findet einen cleveren Weg, um zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal