Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Stabhochspringerin Ryzih knackt Olympia-Norm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stabhochspringerin Ryzih knackt Olympia-Norm

13.05.2012, 12:15 Uhr | dpa

Stabhochspringerin Ryzih knackt Olympia-Norm. Stabhochspringerin Lisa Ryzih hat die Olympia-Norm übersprungen.

Stabhochspringerin Lisa Ryzih hat die Olympia-Norm übersprungen. (Quelle: dpa)

Eisenberg (dpa) - Stabhochspringerin Lisa Ryzih hat bei den Pfalz-Meisterschaften der Leichtathleten in Eisenberg die Olympia-Norm von 4,55 Meter überwunden. Die EM-Dritte aus Ludwigshafen nahm die Höhe im zweiten Versuch.

Die außer Konkurrenz startende Vize-Weltmeisterin Martina Strutz (Neubrandenburg) übersprang im dritten Anlauf die EM-Norm von 4,50 Metern. Die deutsche Hallen-Vizemeisterin Kristina Gadschiew (Zweibrücken) kam auf 4,40.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal