Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Matthias de Zordo: Speerwerfer will in Oslo die Olympia-Norm abhaken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auf nach London: Speerwerfer de Zordo ist bereit

06.06.2012, 08:41 Uhr | dpa

Matthias de Zordo: Speerwerfer will in Oslo die Olympia-Norm abhaken. Speerwerfer Matthias de Zordo will in Oslo die Olympia-Norm knacken.

Speerwerfer Matthias de Zordo will in Oslo die Olympia-Norm knacken. (Quelle: dpa)

Oslo (dpa) - Ein Mann, ein Wurf, ein Ziel: London. Mit Links will Matthias de Zordo im Bislett-Stadion von Oslo als dritter deutscher Leichtathletik-Weltmeister die Olympia-Norm abhaken.

"Drückt mir bitte alle ganz fest die Daumen", bat der Speerwerfer die Fans auf seiner Homepage. Nach zwei vergeblichen Versuchen und einer 14-tägigen Verletzungspause ist der 24-Jährige aus Saarbrücken reif für die Insel. Die 82,00 Meter sollten für Linkshänder de Zordo am Donnerstag beim Diamond-League-Klassiker am Oslo-Fjord kein Problem sein.

Auch die Traummarke eines jeden Speerwerfers hat er längst im Visier. "Die 90 Meter traue ich mir zu. Die sind in den nächsten zwei, drei Jahren mein Ziel. Aber da kann immer etwas dazwischenkommen, ich kann mich schon beim nächsten Wurf verletzen", sagte der 24-Jährige der Nachrichtenagentur dpa in Oslo.

Als härtesten Gegner sieht er erneut seinen Dauerrivalen, Olympiasieger Andreas Thorkildsen aus Norwegen. "Ich habe kein Rezept, wie ich ihn schlagen kann, er hat eine so hohe Leistungsschwelle. Selbst wenn man 85, 86 Meter weit wirft, kann Andreas immer noch kontern", erläutert der Weltmeister.

"Ich denke, dass er in Oslo den Sack zumachen wird. Die Norm wäre schön - dann schläft er besser. Zu meinen Zeiten hätte ich mich über 82 Meter totgelacht", sagte Bundes- und Heimtrainer Boris Henry über seinen Schützling. "Matthias will gewinnen, aber 82 Meter sind nicht sein Ziel und nicht unser Anspruch."

65 Tage vor dem Olympia-Finale am 11. August will de Zordo als erster deutscher Speerwerfer das Ticket buchen. Olympia-Gold ist für ihn noch ein Traum, die Medaillen hat er aber schon mal besichtigt. Ende März konnte er die Plaketten im Britischen Museum bestaunen. "Sie gefallen mir sehr und sind ein zusätzlicher mentaler Antrieb, um jetzt noch motivierter die letzten Wochen der Saisonvorbereitung anzugehen", schrieb de Zordo in seinem Blog.

Die London-Vorgabe des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) dürfte für den 88,36-Meter-Werfer kein Problem sein. Nur 38 Zentimeter fehlten dem Überraschungs-Weltmeister am 19. Mai in Shanghai. Und dort hatte es in Strömen geregnet.

Mit 79,39 Metern war der deutsche Meister am 16. Mai in Daegu/Südkorea, im Stadion seines WM-Triumphes, in die Olympia-Saison eingestiegen. In Shanghai zog er sich eine Muskelzerrung im Rückenstrecker zu. "Nichts Dramatisches", hatte Henry erklärt. Sein Schützling musste seinen Start beim Meeting in Ostrau (25. Mai) absagen, weil er kein Risiko eingehen wollte. Inzwischen ist er wieder fit.

Für die anderen beiden DLV-Weltmeister ist das Thema längst durch: Diskuswurf-Hüne Robert Harting (Berlin) hatte die Olympia-Norm am 12. Mai in Wiesbaden erfüllt, Kugelstoß-Recke David Storl (Chemnitz) am 19. Mai in Halle/Saale. Frühe Norm, späte Norm - egal. Hauptsache London. Im Olympiastadion an der Themse fragt de Zordo keiner mehr: "Na, wie war die Saison so?" Dann zählen nur Taten.

Als de Zordo gerade 18 Jahre alt war, schleuderte Thorkildsen den Speer schon 91,59 Meter weit. Das war am 2. Juni 2006 - natürlich im Bislett, unter dem Jubel seiner Landsleute. Bis dato konnte sich der Wikinger nicht mehr steigern, sein deutscher Rivale dagegen Jahr für Jahr. Nach Oslo geht es für den Saarländer munter weiter: Schon am 10. Juni hat er in St. Wendel/Saar ein Heimspiel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal