Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

NADA: Verfahren gegen Restle-Apel beginnt im Juni

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Restle-Apel: "Der schlimmste Tag meines Lebens"

10.06.2012, 12:19 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Simret Restle-Apel ist am Boden zerstört, sie will aber wieder aufstehen. Aufgeben wird sie nie, denn Laufen ist ihr Leben.

"Es ist nun 60 Stunden her, dass mein positiver Test bekanntwurde. Aber gestern war für mich der schlimmste Tag meines Lebens", schrieb die Langstreckenläuferin aus Kassel auf ihrer Homepage. Das enorme Echo auf ihren Dopingfall hat sie total geschockt. "In jedem Käseblatt steht mein Name", klagte die 28-Jährige "60 h nach dem GAU".

Noch in diesem Monat soll der Fall Restle vom Sportschiedsgericht verhandelt werden. "Im Juni kann die Verhandlung beginnen, davon gehen wir im Moment aus", sagte NADA-Sprecher Berthold Mertes der Nachrichtenagentur dpa. "Es handelt sich um Doping, und zwar um Doping mit EPO. Das können wir bestätigen. Die Athletin hat ja auch auf die Öffnung der B-Probe verzichtet", sagte Mertes.

Die deutsche Halbmarathon-Meisterin vom PSV Grün-Weiß Kassel war am vergangenen Mittwoch wegen des Dopingverdachts vorläufig suspendiert worden. Zuvor war der Deutsche Leichtathletik-Verband von der Nationalen Anti-Doping-Agentur über das Ergebnis einer Trainingskontrolle vom Mai informiert worden. Restle-Apel erklärte den positiven Test mit der "Einnahme von Medikamenten, bei denen ich unsicher war". Ihr war "von Anfang an klar, dass das Problem bei mir liegen musste". Aber es geschah "nicht mit Absicht zur Leistungssteigerung, sondern versehentlich und einmalig".

"Simret ist nicht wehleidig, sie steckt den Kopf nicht in den Sand. Sie macht weiter, sie schaut nach vorn. Wir müssen uns jetzt zusammenraufen", sagte ihr Trainer Winfried Aufenanger der dpa. "Die Begründung für den Fall muss ich akzeptieren. Früher war meine Meinung da noch härter: Wer betrügt, der hat im Sport gar nichts verloren", erklärte der 65-Jährige, der Restle-Apel seit zwei Jahren trainiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal