Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Zehnkampf-Olympiasieger Clay patzt bei US-Trials

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

London-Spiele ohne Zehnkampf-Olympiasieger Clay

23.06.2012, 20:10 Uhr | dpa

Zehnkampf-Olympiasieger Clay patzt bei US-Trials. Bryan Clay wurde beim 110 Meter-Hürden-Lauf disqualifiziert.

Bryan Clay wurde beim 110 Meter-Hürden-Lauf disqualifiziert. (Quelle: dpa)

Eugene (dpa) - Die amerikanischen Olympic-Trials in Eugene/Oregon haben ihre erste Überraschung. Zehnkampf-Olympiasieger Bryan Clay wird seinen Titel bei den Spielen in London nicht verteidigen.

Der 32-Jährige wurde zunächst über die 110 Meter Hürden disqualifiziert, nachdem er an der vorletzten Hürde ins Straucheln gekommen und die weiße Linie zur Bahnbegrenzung betreten hatte. Anschließend leistete sich Clay im Diskuswurf drei Fehlversuche.

Somit fiel der Peking-Olympiasieger in der Gesamtwertung von Rang drei nach dem ersten Tag aussichtslos zurück. Da Clay bislang noch nicht die Olympianorm erfüllt hatte, waren die Trials seine letzte Chance, sich für London zu qualifizieren. Dazu hätte er unter die ersten drei kommen und zugleich den A-Standard des US-Verbandes erfüllen müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal