Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Weitspringerin Moguenara verpasst knapp Bronze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weitspringerin Moguenara verpasst knapp Bronze

28.06.2012, 18:29 Uhr | dpa

Weitspringerin Moguenara verpasst knapp Bronze. Sosthene Moguenara landete im Weitsprung auf dem vierten Platz.

Sosthene Moguenara landete im Weitsprung auf dem vierten Platz. (Quelle: dpa)

Helsinki (dpa) - Nur um einen Zentimeter hat Weitspringerin Sosthene Moguenara eine Medaille bei der Leichtathletik- EM min Helsinki verpasst. Mit 6,66 Metern landete die 22-Jährige vom TV Wattenscheid auf dem vierten Platz.

Neue Europameisterin wurde überraschend die Französin Éloyse Lesueur mit 6,81 Metern; Silber ging an die Weißrussin Wolga Sudarawa (6,74). Bronze sicherte sich die Norwegerin Margrethe Renström.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017