Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik-EM: Harting ist Europameister

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Robert Harting ist neuer Europameister

30.06.2012, 20:43 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Leichtathletik-EM: Harting ist Europameister. Robert Harting gewinnt in Helsinki die Goldmedaille.  (Quelle: Reuters)

Robert Harting gewinnt in Helsinki die Goldmedaille. (Quelle: Reuters)

Endlich hat er auch den EM-Titel: Robert Harting ist neuer Europameister der Diskuswerfer. Der zweimalige Weltmeister gewann bei der Leichtathletik-EM in Helsinki mit 68,30 Metern zum ersten Mal den europäischen Titel. Und das in überzeugender Manier: Der Este Gerd Kanter landete mit großem Abstand (66,53 Meter) auf dem Silber-Rang, EM-Bronze sicherte sich der Ungar Zoltan Kovago mit 66,42 Meter. Markus Münch musste sich mit dem 9. Platz und 61,25 Meter zufriedengeben.

Damit hat Harting seinen Enttäuschung von 2010 überwunden, als er in Barcelona "nur" Vize-Europameister geworden war. "Ich hoffe, dass nun noch ein Titel dazu kommt", sagte Harting mit Blick auf die Olympischen Spiele in London. "Die EM war nur eine Zwischenstation." Als letzter Deutscher hatte Lars Riedel 1998 in Budapest EM-Gold gewonnen.

Vierte deutsche Goldmedaille in Helsinki

Der 2,01-Meter-Mann war schon mit der besten Qualifikationsweite von 65,49 Meter in den Medaillenkampf von Helsinki eingezogen. Im verregneten Finale kam er im ersten Versuch mit 63,02 Meter nicht annähernd so weit, ließ sich durch den Ausrutscher aber nicht beirren und ging mit 65,80 Meter in Führung. Nach einem ungültigen Versuch segelte dann der Diskus auf die Siegerweite von 68,30 Meter.

Nach seinen beiden Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften 2009 und 2011 fügte er nun auch auf europäischer Ebene seiner Sammlung eine goldene hinzu. In Helsinki ist es für das DLV-Team derweil die dritte: Gold hatten zuvor Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch sowie im Kugelstoßen Weltmeister David Storl und Nadine Kleinert gewonnen.

Silber für Strutz - Enttäuschung bei Spiegelburg

Gold verpasst hat im Stabhochsprung Martina Strutz. Die 30-Jährige freute sich aber nicht minder über ihre Silbermedaille, die sie sich nach WM-Silber 2011 mit übersprungenen 4,60 Metern sicherte. Der Titel ging an die Tschechin Jirina Ptacnikova, Bronze holte die Griechin Nikolia Kiriakopoulou. Auch sie sprangen jeweils 4,60 Meter, allerdings in weniger Fehlversuchen als Strutz. Enttäuschend verlief dagegen der Wettbewerb für die Weltranglistenzweite und als Favoritin angereiste Silke Spiegelburg. Mit 4,50 Metern wurde sie Vierte. Lisa Ryzih landete nach 4,40 auf Platz sieben.

Bronze-Medaille für deutsche Hindernis-Läuferin

Eine bronzene Medaille hat unterdessen Antje Möldner-Schmidt über 3000 Meter Hindernis geholt. Die deutsche Rekordhalterin kam in 9:36,37 Minuten hinter der Türkin Gülcan Mingir (9:32,96) und der Ukrainerin Switlana Shmidt (9:33,03) ins Ziel. Gesa Felicitas Krause, mit 19 Jahren das Küken im deutschen Team, wurde in 9:38,20 Vierte. Sanaa Koubaa kam auf Rang 14.

Siebenkämpferin Claudia Rath hatte währenddessen zwar mit der Medaillenvergabe nichts zu tun. Beim Überraschungssieg der Französin Ida Nana Djimou (6544 Punkte) stellte sich jedoch eine neue persönliche Bestleistung auf. Die 26-Jährige sammelte 6210 Zähler und landete auf Platz sieben. Silber holte die als Favoritin gestartete erzielte Ludmila Josypenko aus der Ukraine (6387), Dritte wurde Laura Ikauniece aus Lettland (6335).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal