Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Pischtschalnikowa schleudert Diskus auf über 70 Meter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pischtschalnikowa schleudert Diskus auf über 70 Meter

06.07.2012, 10:54 Uhr | dpa

Pischtschalnikowa schleudert Diskus auf über 70 Meter. Darja Pischtschalnikowa warf den Diskus 70,69 Meter weit.

Darja Pischtschalnikowa warf den Diskus 70,69 Meter weit. (Quelle: dpa)

Tscheboksary (dpa) - Harte Olympia-Konkurrenz für Vize-Welt- und Europameisterin Nadine Müller im Diskusring: Bei den russischen Leichtathletik-Meisterschaften in Tscheboksary hat Darja Pischtschalnikowa mit 70,69 Metern eine Weltjahresbestleistung aufgestellt.

Bisher hatte Müller (Halle/Saale) das internationale Ranking mit 68,89 angeführt. Pischtschalnikowa fehlte vergangene Woche bei der EM in Helsinki, wo Müller hinter der Kroatin Sandra Perkovic Platz zwei belegte. Die 26-Jährige war 2006 Europameisterin, wurde aber 2008 kurz vor den Sommerspielen in Peking wegen Doping-Verdachts aus dem Verkehr gezogen.

Wegen Manipulation von Urinproben wurde ihr die Silbermedaille der WM 2007 aberkannt und die Athletin bis 2011 gesperrt. "In der letzten Zeit hat niemand mehr die siebzig Meter übertroffen. Es gibt aber immer noch Platz für Verbesserungen", sagte Pischtschalnikowa.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017