Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Stabhochsprung: Holzdeppe und Otto siegen beim Meeting in Jockgrim

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stabhochspringer Holzdeppe und Otto siegen

26.07.2012, 09:00 Uhr | dpa

Stabhochsprung: Holzdeppe und Otto siegen beim Meeting in Jockgrim. Björn Otto (l) und Raphael Holzdeppe wollen auch bei der Medaillenvergabe in London dabei sein.

Björn Otto (l) und Raphael Holzdeppe wollen auch bei der Medaillenvergabe in London dabei sein. (Quelle: dpa)

Jockgrim (dpa) - Die deutschen Stabhochspringer Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) und Björn Otto (Uerdingen/Dormagen) haben sich bei ihrer Olympia-Generalprobe den Sieg mit dem Amerikaner Brad Walker teilen müssen.

Alle drei Athleten meisterten beim internationalen Meeting in Jockgrim eine Höhe von 5,81 Meter. Auch der deutsche Meister Malte Mohr (Wattenscheid) sprang 5,81 Meter, er benötigte dafür allerdings drei Fehlversuche mehr und landete auf dem vierten Platz.

Bei den Frauen siegte die Australierin Alana Boyd mit 4,63 Metern vor der Kubanerin Silva Yarisley und Minna Nikkanen aus Finnland. Die deutsche Rekordhalterin Silke Spiegelburg sagte ihren Start in Jockgrim kurzfristig ab. Sie verletzte sich beim Einspringen. "Es handelt sich nur um kleine Verletzung, nichts Schlimmes", meinte Veranstalter Gunther Hellmann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal