Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Olympia 2012: Gold-Geher Alex Schwazer war gedopt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

IOC bestätigt: Geher-Olympiasieger Schwazer gedopt

10.08.2012, 16:06 Uhr | dpa

Olympia 2012: Gold-Geher Alex Schwazer war gedopt. Alex Schwazer wurde des EPO-Dopings überführt.

Alex Schwazer wurde des EPO-Dopings überführt. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Nun ist es offiziell: Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat einen Tag vor Ende der London-Spiele bestätigt, dass der italienische Geher-Olympiasieger von 2008, Alex Schwazer, bei einer vorolympischen Doping-Kontrolle am 30. Juli positiv getestet wurde.

Schwazer, der für das 50-Kilometer-Gehen in London gemeldet worden war, hatte das verbotene Blutdopingmittel EPO genommen. Der Fall Schwazer war bereits am Montag publik geworden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal