Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Heidler führt deutsches Länderkampf-Team an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heidler führt deutsches Länderkampf-Team an

13.08.2012, 17:06 Uhr | dpa

Heidler führt deutsches Länderkampf-Team an. Hammerwerferin Betty Heidler gewann in London Bronze.

Hammerwerferin Betty Heidler gewann in London Bronze. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Nur drei Tage nach dem Ende der Olympischen Spiele werden die deutschen Leichtathleten am Mittwoch beim traditionsreichen Acht-Länder-Kampf "DecaNation" im französischen Albi antreten.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) nominierte eine 20-köpfige Mannschaft für diesen Wettbewerb, an deren Spitze die Olympia-Dritte und Weltrekordhalterin im Hammerwurf, Betty Heidler (Frankfurt/Main), steht. Neben dem deutschen Team nehmen Frankreich, Großbritannien, die USA, Russland, China, Südafrika und Italien an diesem Länderkampf teil.

100 m: Martin Keller (Leipzig). 400 m: Eric Krüger (Magdeburg). 800 m: Sebastian Keiner (Erfurt), 1500 m: Florian Orth (Regensburg). 110 m Hürden: Marlon Odom (Zweibrücken). 3000 m Hindernis: Benedikt Karus (Nordschwarzwald). Stabhochsprung: Karsten Dilla (Dormagen). Weitsprung: Alyn Camara (Leverkusen). Kugelstoßen: Candy Bauer (Erzgebirge). Hammerwurf: Johannes Bichler (München).

100 m: Anne Cibis (Mannheim). 400 m: Esther Cremer (Wattenscheid). 800 m: Corinna Harrer (Regensburg). 1500 m: Diana Sujew (Potsdam). 100 m Hürden: Nadine Hildebrand (Kornwestheim). 3000 m Hindernis: Sanaa Koubaa (Hilden). Hochsprung: Marie-Laurence Jungfleisch (Kornwestheim). Weitsprung: Sosthene Moguenara (Wattenscheid). Kugelstoßen: Sophie Kleeberg (Erzgebirge). Hammerwurf: Betty Heidler (Frankfurt/Main).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal