Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Kleinert sorgt sich um Zukunft des Kugelstoßens

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kleinert sorgt sich um Zukunft des Kugelstoßens

15.08.2012, 10:38 Uhr | dpa

Kleinert sorgt sich um Zukunft des Kugelstoßens. Nadine Kleinert sorgt sich um die Zukunft des Kugelstoßens.

Nadine Kleinert sorgt sich um die Zukunft des Kugelstoßens. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Kugelstoßerin Nadine Kleinert fürchtet nach dem Dopingfall und der Disqualifikation von Olympiasiegerin Nadeschda Ostaptschuk um die Zukunft ihrer Sportart.

Es sei traurig, dass es wieder das Frauen-Kugelstoßen erwischt habe, sagte sie der Zeitung "Die Welt". "Wir brauchen uns nicht zu wundern, wenn uns keiner mehr bei Wettkämpfen haben möchte."

Dabei sei die gedopte Weißrussin im Kreis der starken Frauen schon vorher isoliert gewesen. "Zu ihr hat keine andere Kugelstoßerin eine Beziehung", sagte Kleinert. "Sie ist eine Eigenbrötlerin, hängt doch nur am Rockzipfel ihre Trainers." Der coachte bereits die Olympiasiegerin von Sydney 2000, die Weißrussin Janina Karoltschik, die drei Jahre darauf des Dopings überführt wurde. "Dieser Trainer müsste auch endlich lebenslang gesperrt werden", forderte Kleinert. "Solche Leute haben im Sport einfach nicht zu suchen."

An ein Comeback der jetzt überführten Ostaptschuk glaubt Kleinert nicht. "Die hat sich ihr eigenes Grab geschaufelt und wird sicher nicht mehr wiederkommen." Ohnehin befürworte sie eine lebenslange Sperre für Dopingsünder - und sogar Gefängnisstrafen. "Ich glaube, Doper überlegen es sich dreimal, ob sie es tun oder nicht, wenn sie in den Knast müssen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal