Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Stabhochspringer Holzdeppe geht nach München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stabhochspringer Holzdeppe geht nach München

21.08.2012, 17:03 Uhr | dpa

Stabhochspringer Holzdeppe geht nach München. Raphael Holzdeppe will in München noch besser werden.

Raphael Holzdeppe will in München noch besser werden. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Stabhochspringer Raphael Holzdeppe will von der kommenden Saison an in München trainieren.

"Da ich meinen Lebensmittelpunkt nach München verlegen will, werde ich mich dort der Trainingsgruppe von Chauncey Johnson mit Malte Mohr und Fabian Schulze anschließen", sagte der Bronzemedaillengewinner von London auf der Internetseite des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Der 22-jährige Holzdeppe wolle künftig zwar weiter für LAZ Zweibrücken starten, er erhoffe sich aber mit stärkeren Trainingspartnern eine bessere Weiterentwicklung.

Holzdeppes bisheriger Trainer Andrej Tiwontschik äußerte Verständnis. "Auch wenn es mir schwer fällt: Raphael ist erwachsen geworden, hat sich entwickelt und will jetzt sein eigenes Leben führen." Zunächst wollen die Trainer Johnson und Tiwontschik dem DLV zufolge eng zusammenarbeiten, um Holzdeppe einen störungsfreien Übergang zu gewährleisten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017