Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Olympia-Zweite Schwarzkopf an Achillessehne operiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia-Zweite Schwarzkopf an Achillessehne operiert

18.09.2012, 14:04 Uhr | dpa

Olympia-Zweite Schwarzkopf an Achillessehne operiert. Lilli Schwarzkopf musste an der Achillessehne operiert werden.

Lilli Schwarzkopf musste an der Achillessehne operiert werden. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Die Olympia-Zweite Lilli Schwarzkopf ist zwei Tage nach ihrem Achillessehnenriss operiert worden.

Wie die "Bild"-Zeitung am Dienstag berichtete, wurde der Eingriff am rechten Fuß der 29 Jahre alten Siebenkämpferin von der LG Rhein-Wied im Bundeswehr-Zentralkrankenhaus Koblenz vorgenommen. Schwarzkopf hatte sich die Verletzung am vergangenen Samstag beim Mehrkampf-Challenge im französischen Talence über 100-Meter-Hürden zugezogen. Ihr WM-Start im August 2013 in Moskau ist fraglich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017