Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Weitspringerin Bianca Kappler legt zweite Babypause ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weitspringerin Bianca Kappler legt zweite Babypause ein

07.01.2013, 13:05 Uhr | dpa

Weitspringerin Bianca Kappler legt zweite Babypause ein. Bianca Kappler legt 2013 eine Babypause ein.

Bianca Kappler legt 2013 eine Babypause ein. (Quelle: dpa)

Rehlingen (dpa) - Wegen ihrer zweiten Babypause nach 2006 wird die langjährige Weltklasse-Weitspringerin Bianca Kappler in diesem Jahr keine Wettkämpfe bestreiten.

"Ich freue mich sehr, dass ich noch einmal Mama werde. Ich bin jetzt im fünften Monat schwanger und es geht mir sehr gut", sagte die 35-Jährige in einer Pressemitteilung ihres Vereins LC Rehlingen.

Kappler sprang im vergangenen Jahr 6,60 Meter weit, konnte aber verletzungsbedingt nicht an den deutschen Meisterschaften teilnehmen. Auch 2008 hatte die vierfache nationale Titelgewinnerin die Teilnahme an den Olympischen Spielen verpasst - wegen eines Achillessehnenrisses. Kappler hatte sich zuletzt auch mehr beruflich engagiert: Sie war 2011 Protokollchefin in der Staatskanzlei des Saarlands geworden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal