Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Hürdenläuferin Kallur streicht Saison 2013

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hürdenläuferin Kallur streicht Saison 2013

10.01.2013, 16:06 Uhr | dpa

Hürdenläuferin Kallur streicht Saison 2013. Susanna Kallur muss die gesamte Saison 2013 streichen.

Susanna Kallur muss die gesamte Saison 2013 streichen. (Quelle: dpa)

Stockholm (dpa) - Die schwedische Hürdenläuferin Susanna Kallur streicht die diesjährige Saison. Die 31-Jährige nannte zunächst im Sender TV4 die Langzeitfolgen eines Ermüdungsbruchs im rechten Schienbein als Grund. Wenig später gab sie beim Konkurrenzsender SVT bekannt, dass sie ein Kind erwarte.

Hier meinte sie weiter: "Ein gute Art, meinen Körper zu heilen. Alle, die ein Kind während ihrer aktiven Karriere zur Welt gebracht haben, sagen, dass sie dadurch stärker geworden sind."

Kallur hatte 2006 im heimischen Göteborg den Europatitel über 100 Meter Hürden geholt. Seit den Olympischen Spielen in Peking 2008 konnte sie wegen ihrer Verletzungsprobleme nur noch selten starten. Sie setze auf eine Comeback 2014 und wolle auf jeden Fall auch noch nach den Olympischen Spielen 2016 fortsetzen, sagte die Schwedin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017