Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Diskuswerfer Jasinski glänzt beim Europacup in Spanien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diskuswerfer Jasinski glänzt beim Europacup in Spanien

16.03.2013, 18:50 Uhr | dpa

Castellon (dpa) - Der Wattenscheider Daniel Jasinski hat beim Winterwurf-Europacup im spanischen Castellon überraschend den zweimaligen Diskus-Olympiasieger Virgilijus Alekna bezwungen. Dabei stellte der Außenseiter mit 64,69 Metern im sechsten Durchgang eine persönliche Bestleistung auf.

Der Litauer kam auf 64,66 Meter. Wegen der Streiks am Düsseldorfer Flughafen hatten am Freitag sechs deutsche Leichtathleten nicht nach Spanien reisen können, darunter die Hallen-Europameisterin im Kugelstoßen, Christina Schwanitz. Vom Anreisechaos unbeeindruckt zeigten sich die Leverkusener Speerwerferinnen Linda Stahl und Katharina Molitor. Mit 61,97 und 59,73 Metern belegten sie die Plätze drei und vier. Die Olympia-Dritte Stahl verpasste die Norm für die WM im August in Moskau nur um drei Zentimeter. Das Duo stand allerdings klar im Schatten von Weltmeisterin Maria Abakumowa: Die Russin siegte mit starken 69,34 Metern vor Europameisterin Wira Rebryk aus der Ukraine (63,42).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal