Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Paris-Marathon: Äthiopierin Tadese läuft Rekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paris-Marathon: Äthiopierin Tadese läuft Rekord

07.04.2013, 16:42 Uhr | dpa

Paris-Marathon: Äthiopierin Tadese läuft Rekord. Peter Some gewann den 37.

Peter Some gewann den 37. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Der Kenianer Peter Some hat den 37. Paris-Marathon in der glänzenden Zeit von 2:05:38 Stunden gewonnen. Der 22-Jährige verbesserte dabei seine persönliche Bestzeit um fast drei Minuten.

Zweiter und Dritter wurden die favorisierten Tadese Tola aus Äthiopien und Eric Ndiema aus Kenia. Bei den Frauen lief die 24-jährige Äthiopierin Feyse Tadese mit 2:21:05 Stunden Streckenrekord und Weltjahresbestzeit. Zweite wurde Merima Mohammed aus Äthiopien vor Eunice Kirwa aus Kenia. Mit 39 967 Läufern gab es einen Teilnehmerrekord in der französischen Hauptstadt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal