Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Südafrikaner gewinnt Hannover-Marathon: Streckenrekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Südafrikaner gewinnt Hannover-Marathon: Streckenrekord

05.05.2013, 15:15 Uhr | dpa

Südafrikaner gewinnt Hannover-Marathon: Streckenrekord. Sieger Lusapho April stellte einen neuen Streckenrekord auf.

Sieger Lusapho April stellte einen neuen Streckenrekord auf. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Der Südafrikaner Lusapho April hat zum zweiten Mal nach 2011 den Hannover-Marathon gewonnen. Der Mitfavorit setzte sich bei sommerlichen Temperaturen in guten 2:08:32 Stunden durch und stellte damit einen Streckenrekord auf.

Die bisherige Bestmarke aus dem Jahr 2010 lag bei 2:08,52 Stunden. April, der zum vierten Mal auf dem Flachkurs in der niedersächsischen Landeshauptstadt startete, erzielte seinen Erfolg quasi im Alleingang. Die letzten Kilometer lief er allein gegen die Uhr. Insgesamt nahmen rund 16 000 Läuferinnen und Läufer in diversen Wettbewerben an dem Laufspektakel in Hannovers City teil.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017