Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Oscar Pistorius verzichtet 2013 auf Wettkämpfe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oscar Pistorius verzichtet 2013 auf Wettkämpfe

22.05.2013, 14:21 Uhr | dpa

Oscar Pistorius verzichtet 2013 auf Wettkämpfe. Oscar Pistorius wird 2013 keine Wettkämpfe bestreiten.

Oscar Pistorius wird 2013 keine Wettkämpfe bestreiten. (Quelle: dpa)

Johannesburg (dpa) - Oscar Pistorius wird in diesem Jahr angesichts der Mordanklage gegen ihn keine Leichtathletik-Wettkämpfe bestreiten. "Wir haben für das ganze Jahr die Rennen abgesagt. Er ist weit davon entfernt, ernsthaft zu trainieren. Er macht morgens Fitnessübungen mit seiner Familie", sagte Pistorius-Trainer Ampie Louw südafrikanischen Medienberichten zufolge.

Der Paralympics-Sieger und Olympia-Teilnehmer muss sich nach seinen tödlichen Schüssen auf seine Lebensgefährtin Reeva Steenkamp am 14. Februar in Pretoria Anfang Juni vor Gericht verantworten. Der 26-Jährige bestreitet, in Mordabsicht geschossen zu haben und beteuert, das Geschehen in der gemeinsamen Wohnung sei ein Unfall gewesen. Pistorius war 2012 der erste doppelt-beinamputierte Sportler, der auch bei Olympischen Spielen startete.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal