Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Stabhochspringer Holzdeppe siegt überraschend in Rom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stabhochspringer Holzdeppe siegt überraschend in Rom

07.06.2013, 10:07 Uhr | dpa

Stabhochspringer Holzdeppe siegt überraschend in Rom. Raphael Holzdeppe holt sich in Rom mit Bestleistung den Sieg.

Raphael Holzdeppe holt sich in Rom mit Bestleistung den Sieg. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Stabhochspringer Raphael Holzdeppe hat beim Diamond-League-Meeting in Rom seinen bislang größten internationalen Sieg gefeiert und dabei überraschend auch den Olympiasieger Renaud Lavillenie geschlagen.

Der 23 Jahre alte Olympia-Dritte gewann mit der persönlichen Bestleistung von 5,91 Metern vor dem Franzosen (5,86) sowie zwei weiteren Deutschen: Malte Mohr wurde mit 5,86 Metern Dritter, Björn Otto mit 5,80 Metern Vierter. In der Gesamtwertung der Leichtathletik-Serie liegen Holzdeppe und Lavillenie nach drei von sieben Wettbewerben gemeinsam vorn.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017