Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Deutscher Doppelerfolg in Oslo: Schwanitz vor Kleinert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutscher Doppelerfolg in Oslo: Schwanitz vor Kleinert

13.06.2013, 20:18 Uhr | dpa

Deutscher Doppelerfolg in Oslo: Schwanitz vor Kleinert. Christina Schwanitz stieß in Oslo die Kugel 20,10 Meter weit.

Christina Schwanitz stieß in Oslo die Kugel 20,10 Meter weit. (Quelle: dpa)

Oslo (dpa) - Die beiden Kugelstoßerinnen Christina Schwanitz und Nadine Kleinert haben beim Diamond-League-Meeting in Oslo für einen deutschen Doppelerfolg gesorgt.

Hallen-Europameisterin Schwanitz gewann mit starken 20,10 Metern vor Freiluft-Europameisterin Kleinert (18,17). "Ich habe hier gewonnen, die 20 Meter bestätigt und auch noch einen Stadionrekord aufgestellt. Das ist mir wichtig, mit so einer Weite kann ich auch ein bisschen die internationale Konkurrenz unter Druck setzen", sagte Schwanitz, die in der Gesamtwertung der Diamond League nun wieder vor Weltmeisterin Valerie Adams aus Neuseeland allein auf Platz eins steht.

Allerdings nahmen neben ihr, Kleinert und der Viertplatzierten Josephine Terlecki (17,63) nur noch zwei weitere Athletinnen an diesem Wettbewerb teil. "Das ist ein Armutszeugnis", schimpfte Kleinert, die erst am Dienstag beim Meeting in Moskau gewonnen hatte. "Die Veranstalter hier müssen laut Diamond-League-Reglement das Kugelstoßen und Diskuswerfen ausrichten, aber sie interessieren sich nicht dafür. Andererseits war es so auch ein leicht verdientes Geld." Denn selbst als Zweitplatzierte kassierte die 37-Jährige eine Prämie von 6000 Dollar. Schwanitz strich für ihren zweiten Diamond- League-Sieg nach Shanghai sogar 10 000 Dollar ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal