Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Stabhochsprung: Raphael Holzdeppe landet in Lausanne auf Platz zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stabhochspringer Holzdeppe in Lausanne auf Platz zwei

05.07.2013, 09:04 Uhr | dpa

Stabhochsprung: Raphael Holzdeppe landet in Lausanne auf Platz zwei. Raphael Holzdeppe verpasste den Sieg.

Raphael Holzdeppe verpasste den Sieg. (Quelle: dpa)

Lausanne (dpa) - Die deutschen Stabhochspringer haben einen der seltenen Patzer ihres Dauerrivalen Renaud Lavillenie nicht nutzen können. Der Olympiasieger aus Frankreich scheiterte beim Diamond-League-Meeting in Lausanne dreimal an seiner Einstiegshöhe von 5,62 Metern.

Als bester Deutscher teilte sich Raphael Holzdeppe mit dem Brasilianer Augusto Dutra (beide 5,62 Meter) aber nur den zweiten Platz. Malte Mohr wurde mit der selben Höhe Vierter, der Olympia-Zweite Björn Otto mit 5,52 Metern nur Fünfter. Es siegte der Grieche Konstantinos Filippidis, der als einziger Athlet im Feld 5,72 Meter übersprang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während dem Betrieb. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal