Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

1. DLV-Nominierung für die Leichtathletik-WM in Moskau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. DLV-Nominierung für die Leichtathletik-WM in Moskau

16.07.2013, 14:37 Uhr | dpa

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) nominierte am 16. Juli 55 Athleten (26 Männer/29 Frauen) für die Weltmeisterschaft in Moskau (10.-18. August):

Männer (26):

100 m: Julian Reus (Wattenscheid)

200 m: Julian Reus (Wattenscheid)

5000 m: Arne Gabius (Tübingen)

400 m Hürden: Silvio Schirrmeister (Chemnitz)

50 km Gehen: Christopher Linke (Potsdam)

4 x 100 m Julian Reus (Wattenscheid), Martin Keller (Leipzig), Sven Knipphals (Wolfsburg) - Lucas Jakubczyk (Berlin/vorbehaltlich Leistungsnachweis bis zum 2.8.) - 2 von 4 Sprinter nach Aussscheidungsrennen am 2.8.: Alexander Kosenkow (Wattenscheid), Matthias Lindner (Magdeburg), Maximilian Kessler (Berlin), Roy Schmidt (Leipzig)

4 x 400 m: David Gollnow (München), Jonas Plass (München), Eric Krüger (Magdeburg), Thomas Schneider (Magdeburg), Miguel Rigau (Köln)

Stabhochsprung: Björn Otto (Köln), Raphael Holzdeppe (Zweibrücken), Malte Mohr (Wattenscheid)

Weitsprung: Christian Reif (Rehlingen), Alyn Camara (Leverkusen)

Kugelstoß: David Storl (Chemnitz)

Diskuswurf: Robert Harting (Berlin), Martin Wierig (Magdeburg)

Speerwurf: Thomas Röhler (Jena)

Zehnkampf: Pascal Behrenbruch (Frankfurt/Main), Rico Freimuth (Halle/Saale), Michael Schrader (Leverkusen)

Frauen (29):

100 m: Verena Sailer (Mannheim), Tatjana Pinto (Münster)

10 000 m: Sabrina Mockenhaupt (Sieg)

100 m Hürden: Nadine Hildebrand (Sindelfingen)

3000 m Hindernis: Antje Möldner-Schmidt (Cottbus), Gesa Felicitas Krause (Frankfurt/Main)

4 x 100 m: Verena Sailer (Mannheim), Yasmin Kadwo (Mannheim), Tatjana Pinto (Münster), Inna Weit (Paderborn), Katharina Grompe (Dortmund), Anna-Lena Freese (Brinkum)

Hochsprung: Marie-Laurence Jungfleisch (Tübingen)

Stabhochsprung: Martina Strutz (Neubrandenburg), Silke Spiegelburg (Leverkusen), Carolin Hingst (Mainz), Kristina Gadschiew (Zweibrücken)

Weitsprung: Sosthene Moguenara (Wattenscheid), Lena Malkus (Münster)

Kugelstoß: Christina Schwanitz (Thum)

Diskuswurf: Nadine Müller (Halle/Saale), Anna Rüh (Neubrandenburg), Julia Fischer (Berlin)

Hammerwurf: Betty Heidler (Frankfurt/Main), Kathrin Klaas (Frankfurt/Main)

Speerwurf: Christina Obergföll (Offenburg), Linda Stahl (Leverkusen), Katharina Molitor (Leverkusen)

Siebenkampf: Julia Mächtig (Neubrandenburg), Claudia Rath (Frankfurt/Main), Kira Biesenbach (Leverkusen)

2. Nominierung am 29. Juli

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal