Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Asafa Powell: Trainier glaubt Doping-Kontrolleure hinkten hinterher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Powell-Trainer: Doping-Kontrolleure "weit hinterher"

19.07.2013, 16:36 Uhr | dpa

Asafa Powell: Trainier glaubt Doping-Kontrolleure hinkten hinterher. Asafa Powell (r) und Tyson Gay waren positiv getestet worden.

Asafa Powell (r) und Tyson Gay waren positiv getestet worden. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der Trainer des mutmaßlichen Dopingsünders Asafa Powell hat massive Kritik am Kontrollsystem in der Leichtathletik geübt.

"Die Doping-Kontrolleure sind so weit hinterher", sagte der Jamaikaner Stephen Francis der "Süddeutschen Zeitung". Sein Vorwurf: Die Doping-Fahnder würden "nur Pseudo-Erfolge" feiern und an den "Profi-Manipulierern vorbei testen". "In den vergangenen zwei Jahren, beginnend mit den Vorbereitungen auf Olympia in London, gab es zwei neue Steroide, die Athleten genutzt haben und weiterhin nutzen, ohne erwischt zu werden", sagte Francis.

Die Leichtathletik wird seit Tagen von einem großen Dopingskandal erschüttert. Am Sonntag wurde bekannt, dass neben dem jamaikanischen Ex-Weltrekordler Powell auch der ehemalige 100- und 200-Meter-Weltmeister Tyson Gay aus den USA positiv auf eine verbotene Substanz getestet wurde.

Medienberichten zufolge gehörte auch der Staffel-Olympiasieger und Francis-Schützling Nesta Carter zu den überführten Sprintern. Der Jamaikaner ist bislang allerdings nicht des Dopings überführt worden und überlegt nun nach Angaben seines Trainers, gegen entsprechende Meldungen vorzugehen. "Er ist okay. Er überlegt, juristische Schritte einzuleiten", meinte Francis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal