Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Weltrekordhalter Bekele nicht für WM nominiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Weltrekordhalter Bekele nicht für WM nominiert

30.07.2013, 12:28 Uhr | dpa

Weltrekordhalter Bekele nicht für WM nominiert. Kenenisa Bekele konnte nicht mehr an seine alte Form anknüpfen.

Kenenisa Bekele konnte nicht mehr an seine alte Form anknüpfen. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der dreifache Olympiasieger und fünffache Weltmeister Kenenisa Bekele ist vom äthiopischen Verband nicht für die Leichtathletik-WM in Moskau nominiert worden.

Das geht aus dem am 30. Juli veröffentlichten Aufgebot des afrikanischen Landes hervor. Der 31 Jahre alte Bekele hält die Weltrekorde über 5000 und 10 000 Meter, konnte aber nach einer 2010 erlittenen Fußverletzung nie mehr an seine alte Form anknüpfen. Über seine Paradestrecke 10 000 Meter zog ihm der äthiopische Verband Titelverteidiger Ibrahim Jeilan, den Weltjahresbesten Dejen Gebremeskel, Abera Kuma und Imane Merga vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017