Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik-WM 2013: David Storl bezeichnet Doping als "Selbstmord"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik-WM 2013  

Doping: Für Kugelstoß-Weltmeister Storl "Selbstmord"

12.08.2013, 14:09 Uhr | dpa

Leichtathletik-WM 2013: David Storl bezeichnet Doping als "Selbstmord". David Storl gewann bei der Leichtathletik-WM 2011 Gold.

David Storl gewann bei der Leichtathletik-WM 2011 Gold. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Für Kugelstoß-Weltmeister David Storl ist Doping nach eigenen Angaben absolut undenkbar.

"Würde ich etwas Verbotenes tun, wäre das doch wie Selbstmord. Was glauben Sie von mir? Es ist absurd für mich, etwas zu tun, womit man mich hinterher an den Pranger stellen kann", sagte der 23-jährige Chemnitzer in einem Interview der Tageszeitung "Die Welt" und betonte: "Nichts auf der Welt wäre mir das wert."

Storl hatte sich bei seinem Gold-Coup bei der Leichtathletik-WM 2011 im südkoreanischen Daegu gleich um 73 Zentimeter gesteigert. Er könne nachvollziehen, "dass Zweifel an jeder Topleistung groß seien, nachdem was in den vergangenen Jahren an Betrügereien und Manipulationen aufgedeckt wurde. Dass seine Kugelstoß-Kollegin Nadine Kleinert 13 Mal bei internationalen Meisterschaften Konkurrentinnen hatte, die nachträglich des Dopings überführt wurden, sei "pervers".

"Schauen Sie sich die Protokolle meiner Dopingkontrollen an. Vor allem in den Phasen, wo wir Kraftgrundlagen legten und Dopingmittel am besten anschlagen würden, standen die Kontrolleure ständig auf der Matte", erklärte Storl, der gerne als "Jahrhunderttalent" bezeichnet wird, vor seiner Titelverteidigung in Moskau und verwies auf die regelmäßigen Tests: "Ich hatte bestimmt über 30 Kontrollen. Manchmal sogar zwei am Tag oder auch an vier, fünf Tagen hintereinander." Entscheidend sei, dass er morgens mit reinem Gewissen in den Spiegel schauen könne.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal