Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik-WM 2013: Vier Tausendstel Vorsprung reichen Ohuruogu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik-WM 2013  

Vier Tausendstel Vorsprung: Ohuruogu holt WM-Titel

13.08.2013, 08:03 Uhr | dpa

Leichtathletik-WM 2013: Vier Tausendstel Vorsprung reichen Ohuruogu. Die Britin Christine Ohuruogu hat sich den Titel über 400 Meter geholt.

Die Britin Christine Ohuruogu hat sich den Titel über 400 Meter geholt. (Quelle: dpa)

Die Britin Christine Ohuruogu ist in einem dramatischen Lauf zum zweiten Mal in ihrer Karriere Weltmeisterin über 400 Meter geworden.

Bei der Leichtathletik-WM 2013 in Moskau fing die 29-Jährige am Montagabend auf den letzten Zentimetern des Rennens noch die lange Zeit führende Amantle Montsho aus Botswana ab. Erst die Auswertung des Zielfotos ergab: Ohuruogu gewann mit der Winzigkeit von vier Tausendstelsekunden vor der Titelverteidigerin, beide kamen nach 49,41 Sekunden ins Ziel. Die Bronzemedaille ging an die Russin Antonina Kriwoschapka (49,78).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal