Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Dreispringerin Ibergüen holt WM-Gold für Kolumbien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Dreispringerin Ibergüen holt WM-Gold für Kolumbien

15.08.2013, 19:36 Uhr | dpa

Dreispringerin Ibergüen holt WM-Gold für Kolumbien. Caterina Ibargüen hat das erste WM-Gold für Kolumbien geholt.

Caterina Ibargüen hat das erste WM-Gold für Kolumbien geholt. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Dreispringerin Catarina Ibergüen hat das erste WM-Gold der Leichtathletik-Geschichte für Kolumbien gewonnen.

Die Olympia-Zweite siegte in Moskau mit der Weltjahresbestleistung von 14,85 Metern mit vier Zentimetern Vorsprung auf die Russin Ekatarina Konewa. Bronze holte Titelverteidigerin Olga Saladuga aus der Ukraine mit 14,65 Metern. Eine deutsche Teilnehmerin war nicht am Start.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017