Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Kein Protest - Green Tregaro lackiert Nägel rot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Kein Protest - Green Tregaro lackiert Nägel rot

17.08.2013, 15:51 Uhr | dpa

Kein Protest - Green Tregaro lackiert Nägel rot. Die Schwedin Emma Green Tregaro hatte ihre Fingernägel in Regenbogenfarben lackiert.

Die Schwedin Emma Green Tregaro hatte ihre Fingernägel in Regenbogenfarben lackiert. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Die schwedische Hochspringerin Emma Green Tregaro wird mit roten Fingernägeln im Finale bei den Leichtathletik-WM in Moskau antreten.

Der Weltverband IAAF hatte ihren nationalen Verband informiert, dass ihr Protest in der Qualifikation gegen das Anti-Homosexuellen-Gesetz in Russland gegen die Regeln verstoßen habe. Green Tregaro hatte ihre Fingernägel in den Farben des Regenbogens, der Symbol der Schwulen- und Lesben-Bewegung ist, lackiert.

Schwedens Verbandsgeneralsekretär Albert Albertsson hatte vor dem WM-Finale mitgeteilt, dass die IAAF sein Team über den Regelverstoß informiert hatte. "Wir haben dies auch der Athletin weitergegeben. Nun ist es ihre Sache", sagte Albertsson und betonte, dass der Verband keine Änderung der Nagellackfarben angeordnet hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017