Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Deutsche Sprint-Frauen im WM-Halbfinale disqualifiziert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

Deutsche Sprint-Frauen im WM-Halbfinale disqualifiziert

18.08.2013, 14:48 Uhr | dpa

Deutsche Sprint-Frauen im WM-Halbfinale disqualifiziert. Die Sprint-Staffel der deutschen Frauen wurde nach dem Halbfinallauf disqualifiziert.

Die Sprint-Staffel der deutschen Frauen wurde nach dem Halbfinallauf disqualifiziert. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Die deutsche Sprint-Staffel der Frauen ist bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Moskau im Halbfinale disqualifiziert worden.

Das Quartett Yasmin Kwadwo (Mannheim), Inna Weit (Paderborn), Tatjana Pinto (Münster) und Verena Sailer (Mannheim) war im Halbfinal-Lauf in 42,65 Sekunden hinter Jamaika und Frankreich ins Ziel gekommen. Wenige Minuten später jedoch wurde die Disqualifikation mitgeteilt. Womöglich soll ein Wechselfehler passiert sein. Die deutschen Frauen hatten sich viel vorgenommen und auf eine Bronzemedaille spekuliert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017